6 köstliche gesundheitsvorteile von tahini

Hatte genug Erdnussbutter? Zeit, Tahini zu probieren.

Weißer Sesam oder til wird ausgiebig während Diwali Farsan verwendet. Es wird verwendet, um schmackhafte Leckereien wie Chakli oder als Hauptbestandteil von köstlichen, aber nahrhaften Süßigkeiten bis hin zu Laddoos und Chikkis zu sprenkeln. Und wenn Sie sich fragen, was mit all dem Rest von Weiß bis nach Diwali zu tun ist, peitschen Sie sie zu etwas wirklich Spektakulärem, etwas, das nicht nur gesund ist, sondern auch gut geleckt wird. Mach einen Tahini-Dip!

Tahini ist ein Gewürz aus dem Nahen Osten, hergestellt aus einer Paste aus gemahlenen Sesamsamen. Es wird zusammen mit anderen Lebensmitteln als Dip serviert. Die Paste wird auch verwendet, um andere nahöstliche Spezialitäten wie Hummus und Baba Ghanoush zu würzen. Wenn Sie den nussigen Geschmack von Erdnuss- und Mandelbutter lieben, werden Sie Tahini lieben. Es ist nahrhafter als die anderen Nussbutter und hält länger. Sie können es auf Chapatis verteilen, es mit Toast und verwenden Sie es hat eine Salatsauce. Und wenn Sie sich fragen, ob es nahrhaft ist, hier sind fünf Gründe, warum Tahini sollte eine ständige Befestigung an Ihrem Esstisch sein.

Senkt Cholesterin

Sesam, der die Basis des Gerichts bildet, ist ein herzschützendes Saatgut. Der Samen selbst enthält Null Cholesterin; tägliche Einnahme von Sesam hilft bei der Förderung der Gesundheit des Herzens durch Senkung des Cholesterinspiegels im Blut. Dies minimiert die Wahrscheinlichkeit einer arteriellen Plaque, die tödlich enden kann.1 3

Gute Quelle für Aminosäuren

Wenn Ihre Ernährung Protein fehlt, versuchen Sie jeden Tag einen Löffel Tahini. Weiße Sesampaste enthält 20 Prozent Proteine ​​und ist somit eine gute Aminosäurequelle.2

Bietet gesunde Fette

Für einen guten Stoffwechsel sollten Sie eine ausreichende Menge an gesunden Fetten in Ihrer Ernährung haben. Sesamsamen sind reich an Fettsäuren wie Linol- und Ölsäure. Es ist auch reich an Gamma-Tocopherol, einer Form von Vitamin E.2

Hilft beim Ausgleich von Hormonen

Lignane sind Phytonährstoffe mit antioxidativen Eigenschaften, die helfen, Ihre Hormone auszugleichen. Sesamsamen sind reich an fettlöslichen Lignanen wie Sesamin und Sesamolin, die den Östrogenspiegel bei Frauen ausgleichen.2

Reduziert oxidativen Stress

Freie Radikale sind instabile Moleküle mit einem ungepaarten Elektron an ihrer äußeren Hülle und werden während des metabolischen Prozesses produziert. Sie sind verantwortlich für Krankheiten wie Parkinson, Krebs und Autoimmunität aufgrund ihrer fangenden Wirkung auf die gesunden Zellen. Der Gehalt an Antioxidantien in Sesamsamen wirkt sich negativ auf diese schädigenden freien Radikale aus und reduziert die Schäden durch oxidativen Stress.3

Verhindert Krebs und Herzkrankheiten

Krebs und Herzkrankheiten, zwei der produktivsten Ursachen der menschlichen Sterblichkeit können verhindert werden, wenn die Diät reich an Tocopherolen ist, ein Haupt vitamer von Vitamin E. Mit mäßigen Mengen von Sesamsamen in Form von Tahini wird helfen, Plasma Gamma Tocopherol in zu erhöhen den Körper und verbessern die Aufnahme von Vitamin E.4

Wie man Tahini macht

Es ist wahrscheinlich das leichtere aller Nussbutter zubereiten. Alles, was Sie brauchen, sind Sesam und ein paar Esslöffel Sesamöl. Wenn Sie kein Sesamöl haben, können Sie ein neutral schmeckendes klares Öl wie Traubenkernöl oder Sonnenblumenöl verwenden.

3 Esslöffel Seasame Samen

1 Esslöffel Sesamöl

Methode:

Es gibt zwei Arten, die Tahini herzustellen: aus rohem Sesam oder gerösteten Sesamsamen. Die aus rohem Sesam hergestellte hat weniger Kalorien, aber die mit geröstetem Sesam schmeckt viel besser.

  • Bei letzterem müssen Sie 3 Esslöffel Sesamsamen auf einem Tawa braten. Stellen Sie sicher, dass sie nicht brennen.

  • Wenn sie eine leichte goldene Farbe haben, entfernen Sie sie von der Hitze. Wer Tahini aus rohen Samen machen will, kann diese beiden Schritte überspringen.
  • Warten Sie, bis die Samen abgekühlt sind und verwenden Sie ein trockenes Mahlgefäß Ihres Mixers, um die Samen zu pudern.

  • Eine der Samen wird ausreichend pulverisiert, das Öl zu der Mischung geben und gut verrühren, um eine glatte Paste zu bilden. Salz nach Geschmack hinzufügen.

Verweise:

1. Namayandeh, S.M., Kaseb, F., und Lesan, S. (2013). Olive und Sesamöl Wirkung auf Lipid-Profil bei Patienten mit Hypercholesterinämie, die besser ?. Internationale Zeitschrift für Präventivmedizin, 4 (9), 1059.

2. Martinchik AN. [Nährwert von Sesamsamen]. Vopr Pitan. 2011; 80 (3): 41-3. Rezension. Russisch. PubMed PMID: 21842753.

3. Khadem Haghighian, M., Alipoor, B., Eftekhar Sadat, B., Malek Mahdavi, A., Moghaddam, A., & Vatankhah, A.-M. (2014). Auswirkungen von Sesamsamen Supplementation auf Lipid-Profil und oxidativen Stress-Biomarkern bei Patienten mit Osteoarthritis Knie. Perspektiven der Gesundheitsförderung, 4 (1), 90-97. //doi.org/10.5681/hpp.2014.012

4. Cooney, R.V., Custer, L.J., Okinaka, L., und Franke, A.A. (2001). Auswirkungen von diätetischen Sesamsamen auf Plasma Tocopherol Ebenen. Ernährung und Krebs, 39 (1), 66-71.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar