Isst du zu viel Ballaststoffe?

Finde heraus, was passiert, wenn du zu viel Ballaststoff isst.

Sie benötigen Ballaststoffe, um Ihr Cholesterin zu senken und Ihren Stuhlgang zu regulieren. Aber wie jede andere gute Sache ist auch zu viel Faser schlecht. Und jetzt wird diese Faser einigen Nahrungsmitteln wie Joghurt und Müsliriegel hinzugefügt; Sie sind sich vielleicht Ihrer täglichen Ballaststoffaufnahme nicht bewusst.

Was passiert, wenn Sie zu viel Ballaststoffe konsumieren?
Gemäß Niti Desai Beraterdiätetiker Cumbala Hills Hospital, MumbaiÜberdosierung von Ballaststoffen kann den Körper von anderen Nährstoffen befreien. Ballaststoffe schieben die Lebensmittel in Ihrem System zu schnell, damit Ihr Körper alle Vitamine und Nährstoffe aufnehmen kann. Zu viel Ballaststoff kann auch das Wasser in Ihrem System aufsaugen und Sie verstopfen. Darüber hinaus kann eine übermäßige Aufnahme von Ballaststoffen auch zu Durchfall und Blähungen führen. Auch wenn Sie Ihre Wasseraufnahme nicht erhöhen, während Sie viele ballaststoffreiche Nahrungsmittel in Ihre Ernährung aufnehmen, könnten Sie unter Austrocknung leiden. Denken Sie daran, zusammen mit Ballaststoffen brauchen Sie ausreichend Wasser, um Ihren Körper besser zu funktionieren. Bleiben Sie bei 8 bis 10 Gläsern Wasser, damit die Fasern in Ihrem System effizient arbeiten. Beachten Sie auch diese 5 Dinge beim Essen ballaststoffreicher Lebensmittel.

Wie viel Ballaststoffe sollten Sie täglich zu sich nehmen?
Sie müssen 25 g bis 35 g Ballaststoffe an einem Tag anstreben, der hauptsächlich aus Vollwertkost besteht. Vollwertkost enthält eine Mischung aus löslichen und unlöslichen Ballaststoffen und Ihr Körper benötigt beides. Zusammen mit unlöslichen Ballaststoffen benötigen Sie lösliche Ballaststoffe, um Ihre Verdauung zu verlangsamen und Ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren. Kreuzblütler enthalten mehr unlösliche Ballaststoffe als lösliche Ballaststoffe und Früchte enthalten mehr lösliche Ballaststoffe. So müssen Sie sowohl Gemüse und Obst mit einer Menge Bohnen, Hülsenfrüchte und Vollkorn wie Hafermehl essen, um beide Arten von Faser zu bekommen. Hier sind 10 ballaststoffreiche Lebensmittel zur Auswahl aus jedem Tag.

Spitze: Um sicherzustellen, dass Sie Ihren Magen-Darm-Trakt nicht mit überschüssigen Ballaststoffen füllen, stellen Sie sicher, dass Sie das Etikett lesen, bevor Sie ein Produkt kaufen.

Schau das Video: Ballaststoffreiche Lebensmittel - Ballaststoffe in der Ernährung - Die Liste

Senden Sie Ihren Kommentar