Müssen Sie morgens wirklich Augencreme nehmen?

Eine Augencreme und ein Concealer sind möglicherweise keine gute Kombination.

Wir folgen der gleichen Schönheitsroutine für die meisten Male und verwenden die gleichen Produkte jeden Tag auf die gleiche Weise. Aber deine Schönheitsroutine kann auch schal werden, wenn du immer das gleiche gemacht hast. Die Augencreme ist eine Sache, die Sie verwenden sollten, um die empfindliche Haut um Ihre Haut zu befeuchten und feine Linien zu verhindern. Aber sollten Sie die Augencreme sowohl am Morgen als auch in der Nacht verwenden? Holen Sie sich die Antwort von Beauty-Expertin Janet Fernandez.

Was passiert, wenn Sie morgens Augencreme auftragen?
Es stellt sich heraus, dass Sie die Augencreme am Morgen wirklich nicht brauchen. Das Auftragen einer Augencreme am Morgen und das Auftragen anderer kosmetischer Produkte kann die Absorption der Augencreme in die Haut erschweren. Deshalb ist ein Concealer und eine Augencreme nie eine gute Kombination. Deshalb ist es am besten, Augencremes nur nachts zu verwenden. Außerdem repariert und verjüngt sich Ihre Haut nur während Sie schlafen, so dass die Augencreme nachts besser auf Ihrer Haut wirkt. Befreien Sie natürlich geschwollene Augen.

Was ist der richtige Weg, um eine Augencreme aufzutragen?
Während Sie die Augencreme auftragen, verwenden Sie sie nicht nur unter den Augen, wo Sie dunkle Ringe und Schwellungen sehen. Tragen Sie alles rund um Ihren Orbitalknochen auf, um alle Falten und Falten abzudecken, die sich um Ihre Augen herum bilden. Benutze deinen Ringfinger, um die Creme unter deinem Auge aufzutragen. Ihr Ringfinger ist einer der schwächsten Finger und eignet sich perfekt für den Einsatz in den empfindlichen Bereichen. Einfach die Creme in eine Streichbewegung geben und die Creme gut vermengen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Creme nicht um die Augen schmieren, da dies Ihre Haut reizen kann. Hier sind 5 Tipps für die Augenpflege im Winter, die jeder kennen muss.

Schau das Video: Wie reduziert man geschwollene Augen

Senden Sie Ihren Kommentar