Trinken Sie Kashmiri Kahwa Tee für alle seine gesundheitsfördernden Vorteile

Kahwa ist ein duftender Tee, der mit zarten Aromen ganzer Gewürze durchzogen ist.

Wenn Sie noch nie den Kaschmir-Kahwa-Tee probiert haben, müssen Sie es jetzt probieren. Es ist ein duftender Tee mit feinen Aromen von ganzen Gewürzen. Der Tee kann ideal sein, wenn Sie ein wenig Wärme wollen und trotzdem nicht die Schwere des klassischen Tees haben wollen. Der beste Teil über Kahwa ist, dass es koffeinfrei ist, also wenn Sie alle Vorteile von Tee ohne diese Dosis von Koffein genießen möchten, ist dieser Tee für Sie. Der Ernährungswissenschaftler Urvashi Sawhney gibt Ihnen mehr Gründe, den ach so erfrischenden Kahwa-Tee zu probieren.

  • Der Safran im Kahwa-Tee ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin B12, das das Abwehrsystem Ihres Körpers stärkt.
  • Reich an Antioxidantien kann eine Tasse Kahwa-Tee sehr entspannend sein. Die Antioxidantien wirken auch den stressbedingten Toxinen im Körper entgegen.
  • Der Tee kann Kopfschmerzen oder Erkältungen lindern und kann besonders in der Winternacht angenehm sein.
  • Kahwa-Tee kann Sie sofort energetisieren, so dass es ausgezeichnet sein kann, um den Tag zu beginnen. Es ist ein perfektes Getränk, um Sie aufzumuntern, Kopfschmerzen zu lindern und Sie sich aktiver fühlen zu lassen.
  • Kahwa-Tee kann helfen, das Verdauungssystem zu reinigen und gleichzeitig den Stoffwechsel zu verbessern. Es ist auch hervorragend, um Verdauungsprobleme wie Verstopfung zu lindern. Hier sind 7 interessante Gründe, Nelke Tee zu probieren.

Um Kahwa-Tee zuzubereiten, benötigen Sie

  • 2 Kardamom (leicht zerdrückt)
  • ½ Zoll Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • Ein paar Safranfäden
  • 1 TL Kashmiri grünen Teeblätter
  • 1-2 Teelöffel Honig
  • 1 TL Kashmiri grünen Teeblätter
  • 1 Tasse Wasser

Art der Zubereitung

  • Kochen Sie eine Tasse Wasser zusammen mit Zimt, Nelken und Kardamom.
  • Fügen Sie dann Kashmiri grüne Teeblätter hinzu und entfernen Sie den Topf von der Flamme. Lassen Sie den Tee 2-3 Minuten ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Mandeln blanchieren und in Scheiben schneiden und zusammen mit ein paar Safranfäden in die Teetasse geben.
  • Dann belasten und gießen Sie den Tee in Ihre Tasse. Wenn Sie Ihre zwei süßen mögen, können Sie etwas Honig hinzufügen und Ihren Tee genießen. Diese 3 Rezepte verändern die Art, wie Sie Tee trinken.

Senden Sie Ihren Kommentar