Eine proteinreiche Diät kann Verstopfung verursachen?

Finden Sie auch heraus, wie Sie Ihre Ernährung optimieren können, um Verstopfung zu überwinden.

Es besteht kein Zweifel, dass Sie viel Gewicht verlieren werden, wenn Sie Proteine ​​aufladen und Kohlenhydrate reduzieren. Protein braucht mehr Zeit, um im Vergleich zu Kohlenhydraten zu verdauen, was wiederum hilft, Sie gesättigt und voll nach dem Essen zu bleiben. Davon abgesehen gibt es einige Nachteile einer proteinreichen Ernährung und Verstopfung ist eine der häufigsten. Aber warum bekommen Sie Verstopfung auf eine proteinreiche Diät? Delhi Angestellter Ernährungsberater Dr. Anjali Mehra sagt Ihnen.

Was bringt dich zu Verstopfung?
Wenn Sie sich zu voll und voll gestopft fühlen, ist das Protein möglicherweise nicht der Täter; Es ist der Mangel an Ballaststoffen in Ihrer Ernährung, die zu Verstopfung führt. Da Sie sich mehr darauf konzentrieren, tierische Proteine ​​zu essen, verbrauchen Sie weniger Ballaststoffe. Die Faser in Gemüse und Obst fügt Ihrem Stuhl Fülle hinzu, die wiederum in den reibungslosen Ablauf des Stuhlgangs hilft. Faser reduziert auch Blähungen und entfernt mögliche Reizstoffe im Magen-Darm-Trakt. Hier sind 10 Diät Mythen, die Ihre Gesundheit schädigen können.

Was sollten Sie gegen Verstopfung tun?
Der beste Weg, um Verstopfung zu vermeiden, während Sie auf einer proteinreichen Diät bleiben, ist, mehr pflanzliches Protein wie Kichererbsen, Linsen, schwarze Bohnen und weiße Bohnen zu essen. Indem Sie diese Nahrungsmittel zu Ihrem Teller hinzufügen, erhalten Sie nicht nur Ihren Anteil an Protein, sondern auch die Vorteile von Ballaststoffen. Und wenn der Kohlehydratgehalt von Hülsenfrüchten Sie betrifft, können Sie Blattgemüse, Gurken, Kürbis, Tomate, Brokkoli, Spargel und Zucchini wählen. Wussten Sie, dass eine Tasse Spargel etwa 3 g Protein enthält? Chiasamen, Leinsamen, Mandeln und Erdnüsse können auch eine gute Wahl sein, da sie eine Menge Ballaststoffe und Protein mit sehr wenigen Kohlenhydraten bieten. Wenn es um Früchte geht, essen Sie viele Blaubeeren, da sie viel Ballaststoffe und weniger Kohlenhydrate enthalten als andere Früchte. Hier sind 10 kalorienarme, proteinreiche Lebensmittel, die Sie probieren müssen.

Bottomline-Selbst wenn Sie auf einer proteinreichen Diät sind, zielen darauf ab, rund 25 g Ballaststoffe an einem Tag zu konsumieren. Faser zieht Wasser aus Ihrem Körper, so stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Wasseraufnahme.

Lies das in Marathi

Schau das Video: Wie man mit 20 Euro 3 Wochen Rohkost - Vegan Leben kann

Senden Sie Ihren Kommentar