Meerrettich: Gewichtsverlust, Krebsvorsorge und andere überraschende gesundheitliche Vorteile, die Sie kennen sollten

Schließen Sie Meerrettich in Ihre Diät ein. Weiterlesen.

Meerrettich ist ein Wurzelgemüse, das hauptsächlich als Gewürz verwendet wird und unzählige gesundheitliche Vorteile hat, die Sie überraschen könnten. Es kann in verschiedenen Formen gegessen werden. Es wird normalerweise als Nahrungsmittelzusatz verwendet, in eine Soße gemacht, gegessen als Gemüse oder sogar in einem Salat. Es hat einen stechenden Geruch und ist auf der ganzen Welt beliebt. Hier ein paar gesundheitliche Vorteile von Meerrettich:

  1. Krebsvorsorge: Meerrettich hat einen hohen Gehalt an Glucosinolaten, einer spezifischen Art von Antioxidantien, die Krebs vorbeugen können. Es hilft auch, die Expansion von Metastasen von Krebszellen zu verzögern.
  2. Gewichtsverlust: Es ist Faser-und Protein-reich, die Meerrettich ein gutes Essen zu essen macht, wenn Sie auf irgendeine Art von Gewichtsverlust Diät sind. Es ist kalorienarm und hat kein Fett außer Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren, die für den menschlichen Stoffwechsel lebenswichtig ist.
  3. Stimuliert die Verdauung: Es ist bekannt, verschiedene Drüsen zu stimulieren, die die Verdauung bis zu einem gewissen Grad unterstützen. Es stimuliert die für Magen- und Darmsäfte verantwortlichen Drüsen. Auch, da es reich an Ballaststoffen ist, hilft es bei glatterem Stuhlgang.
  4. Schwangerschaft: Obwohl es mit ärztlicher Beratung konsumiert werden muss, belegen Studien, dass es aufgrund des hohen Gehalts an Folsäure in Meerrettich dazu beiträgt, Mütter und Kinder vor Schwangerschaftsbeschwerden zu schützen. Es ist auch bewiesen, um die Entwicklung des Fötus zu unterstützen und die Chancen von Neuralrohrdefekten zu reduzieren.
  5. Niedrige BP und Herzgesundheit: Meerrettich ist reich an Kalium, das hilft, den Blutdruck zu senken. Ein gesicherter Blutdruck reduziert das Risiko von Herzerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Fügen Sie Meerrettich in Ihre Ernährung ein, um den Blutdruck zu senken, besonders wenn Sie an hohem Blutdruck leiden.
  6. Immunität: Reich an Vitaminen und Antioxidantien, ist Meerrettich sehr bekannt für die Verbesserung und Stärkung der Immunität. Es verbessert auch die Produktion von weißen Blutkörperchen in unserem Körper, die unserem Körper hilft, gegen verschiedene Krankheiten zu kämpfen.

Verweise:

  1. Herr, I., & Büchler, M. W. (2010). Nahrungsbestandteile von Brokkoli und anderen Kreuzblütlern: Implikationen für die Prävention und Therapie von Krebs.Krebsbehandlung Bewertungen36(5), 377-383.
  2. Nguyen, N. M., Gonda, S., und Vasas, G. (2013). Ein Überblick über die phytochemische Zusammensetzung und mögliche medizinische Anwendungen von Meerrettich (Armoracia Rusticana) Wurzel.Food Bewertungen international29(3), 261-275.
  3. Capone, S., Pletzenauer, R., Maresch, D., Metzger, K., Altmann, F., Herwig, C., und Spadiut, O. (2014). Glyco-variante Bibliothek des vielseitigen Enzyms Meerrettichperoxidase.Glykobiologie24(9), 852-863. //doi.org/10.1093/glycob/cwu047
  4. Morton, J. F. (1991). Der Meerrettichbaum, Moringa pterygosperma (Moringaceae) - ein Segen zu trockenen Ländern ?.Ökonomische Botanik45(3), 318-333.
  5. 1: Herz C, Tran HT, Márton MR, Maul R, Baldermann S, Schreiner M, Lamy E. Bewertung eines wässrigen Extrakts aus Meerrettichwurzel (Armoracia rusticana Radix) gegen Lipopolysaccharid-induzierte zelluläre Entzündungsreaktion. Evid basierte Komplement Alternat Med. 2017; 2017: 1950692. doi: 10.1155 / 2017/1950692. Epub 2017 Jan 15. PubMed PMID: 28182113; PubMed Central PMCID: PMC5274677.

Senden Sie Ihren Kommentar