Wie viele Avocados kannst du in einer Woche essen? (Diätfrage)

Wenn man Avocados zu sich nimmt, summiert man Fett und Kalorien.

Es ist kein Geheimnis, dass Avocados Superfoods sind. Sie schmecken gut mit Toasts, Eiern und Smoothies. Aber bedeutet das, dass Sie Avocados in allen Ihren Mahlzeiten essen können? Wahrscheinlich nicht, da Avocados in Fett und Kalorien hoch sind (eine Avocado enthält ungefähr 250 Kalorien und 20g Fett) und wie die meisten anderen Nahrungsmittel, müssen Sie sie in Maßen essen. Ernährungsberater Priya Kathpal sagt Ihnen, wie viel Avocado Sie an einem Tag essen dürfen.

Wie viele Avocados sollten Sie an einem Tag essen?
Während Avocados eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin E, Ballaststoffe, Kalium-Folsäure und einfach ungesättigte Fettsäuren sind, müssen Sie nur eine halbe Frucht an einem Tag bleiben. Das Fett in Avocados hilft, die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und anderen Pflanzenstoffen zu verbessern, so dass Sie das Fett von Avocado brauchen. Sie benötigen etwa 20 g Fett an einem Tag, wenn Sie eine Diät mit 1500 Kalorien pro Tag haben und eine halbe Avocado kann genug sein, um Sie mit so viel Fett zu versorgen. Kannten Sie diese Schönheitsvorteile von Avocadoöl?

Wie viele Avocados sollst du in einer Woche essen?
Sie können bei einer ganzen mittelgroßen Avocado bleiben und Ihre Fettaufnahme für den Rest des Tages begrenzen, aber das ist vielleicht nicht realistisch. Stattdessen können Sie den ganzen Tag nur eine halbe Avocado essen, indem Sie sie zu Ihren Smoothies oder Toasts hinzufügen. Idealerweise sollten Sie an einem Tag etwa dreieinhalb bis vier Avocados essen. Hier sind 10 fette Lebensmittel, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und gesund zu bleiben.

Avocado Rezepte
Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Avocados in Ihre Ernährung einbeziehen können, hier sind ein paar Avocado-Rezepte, die Sie ausprobieren können.

  • Grüner Hummus Gekochte Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Olivenöl, gehackte Avocados, Minzblätter, Frühlingszwiebeln, blanchierte Senfblätter, Rettichblätter und Basilikum zu einer glatten Paste verrühren. Überprüfen Sie für die Würze. Mit Knoblauchbrot servieren.
  • Avocado und Kiwi Smoothie - Das Avocadofleisch aushöhlen und in eine Schüssel geben. Die Kiwi schälen, grob hacken und zur Avocado geben. Fügen Sie Joghurt hinzu, gießen Sie Honig und Eiswürfel. Mischen bis alles mit einem Mixer glatt wird. Kalt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar