So können Sie Ihr "Hungerhormon" Ghrelin reduzieren

Ghrelin lässt dich zunehmen. Hier sind wissenschaftliche Möglichkeiten, um Ihr Hungerhormon zu senken.

Haben Sie sich jemals gefragt, was Sie hungrig oder satt fühlen lässt? Es ist nicht nur das Essen, das du isst. Zwei Hormone, Ghrelin und Leptin, sind für die Kontrolle Ihres Appetits verantwortlich. Von den beiden ist Ghrelin derjenige, der dich hungrig macht. Wenn das Hormon im Magen freigesetzt wird, signalisiert es Ihrem Gehirn, dass es Zeit ist zu essen. Ghrelin ist ein wichtiges Hormon, ohne das Sie wahrscheinlich ohne Hunger verschwenden würden. Aber in übermäßigen Mengen kann es auch Ihren Körper mehr Kalorien verbrauchen und mehr Fett speichern. Deshalb ist es wichtig, die Ghrelin-Level zu kontrollieren. Wenn Ihr ständiger Hunger einen Haken in Ihren Gewichtsverlust Pläne wirft, sollten Sie wahrscheinlich weiter lesen. Hier sind einige wissenschaftliche Möglichkeiten, wie Sie Ghrelin senken können.

Iss gerade genug

Essstörungen, sowohl übermäßiges Essen als auch Unterernährung, sind die Schuldigen. Adipositas und ihre andere extreme Anorexie verändern bekanntermaßen beide die Ghrelin-Spiegel. Stellen Sie sicher, dass Sie gesund bleiben und genau die richtigen Mengen zu sich nehmen, um Ihr Körpergewicht zu halten.1 2

Schlafen Sie gut

Nachtschwärmer sollten versuchen, ein gutes Auge zu bekommen. Schlafentzug verheerende Auswirkungen auf Ihre Ghrelin Ebenen, so dass Sie mehr als sonst essen. Es ist wissenschaftlich bekannt, dass eine kurze Schlafdauer Ihren Leptinspiegel senkt (Leptin sagt Ihrem Gehirn, dass er aufhören soll zu essen) und Ihren Ghrelinspiegel erhöht.3

Muskeln aufbauen

Verteile das Fett und ziehe ein paar gemeine Muskeln an. Muskelmasse und Ghrelinspiegel sind umgekehrt proportional. Also geh ins Fitnessstudio, heb ein paar Gewichte hoch und ernähre dich mit einer proteinreichen Diät, um deine Muskelmasse aufzubauen.4 Hier können Sie mehr Muskeln aufbauen.

Essen Sie hohe carb-proteinreiche Diät

Es ist allgemein bekannt, dass Proteine ​​Sie länger voll machen. Studien sagen, dass eine kohlenhydratreiche Ernährung mit hohen Proteinen hilft, länger gesättigt zu bleiben.5 Hier sind einige Lebensmittel, die Sie länger satt halten.

Pflegen Sie ein stabiles Körpergewicht

Vermeiden Sie es, mit Ihrem Körpergewicht zu spielen und gehen Sie nicht für drastische Gewichtsverlust Maßnahmen wie Crash-Diäten. Wenn Sie Ihr Körpergewicht plötzlich senken, können Ihre Ghrelin-Level verrückt spielen.6

Verweise:

1 Yi, C. X., Heppner, K. & Tschöp, M. H. (2011). Ghrelin bei Essstörungen. Molekulare und zelluläre Endokrinologie, 340 (1), 29-34.

2 Garweg, C., Scholtes, F., Gérard, J., und Wahlen, C. (2005). Ghrelin und Fettleibigkeit. Revue medicale de Liege, 60 (1), 35-40.

3 Taheri, S., Lin, L., Austin, D., Young, T., und Mignot, E. (2004). Eine kurze Schlafdauer ist mit reduziertem Leptin, erhöhtem Ghrelin und erhöhtem Body-Mass-Index verbunden. PLoS-Medizin, 1 (3), e62.

4 Purnell, J. Q., Cummings, D., und Weigle, D. S. (2007). Veränderungen der Ghrelin-Werte im 24-Stunden-Bereich unter der Kurve nach ernährungsbedingter Gewichtsabnahme sind mit einem Verlust an fettfreier Masse verbunden, jedoch nicht mit Veränderungen der Fettmasse, des Insulinspiegels oder der Insulinsensitivität. Internationale Zeitschrift für Fettleibigkeit, 31 (2), 385-389.

5 Jakubowicz, D., Froy, O., Wainstein, J., und Boaz, M. (2012). Mahlzeit Timing und Zusammensetzung Einfluss auf Ghrelin Ebenen, Appetit Bewertungen und Gewichtsverlust bei übergewichtigen und adipösen Erwachsenen. Steroide, 77 (4), 323-331.

6 Hooper, L. E., Foster-Schubert, K. E., Weigle, D. S., Sorensen, B., Ulrich, C. M. & McTiernan, A. (2010). Häufige absichtliche Gewichtsverlust ist mit höheren Ghrelin und niedrigeren Glukose und Androgenspiegel bei postmenopausalen Frauen verbunden. Ernährungsforschung, 30 (3), 163-170.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video:

Senden Sie Ihren Kommentar