Ist Backpulver wie Backpulver?

NEIN! Backpulver und Backpulver sind nicht gleich. Lesen Sie mehr.

Genau wie viele von euch, hatte auch ich keine Ahnung von der Antwort auf diese allgemeine Frage. Und wenn Sie ein Koch sind, haben Sie vielleicht immer gefragt, ob Sie Backpulver anstelle von Backpulver und umgekehrt verwenden können. Dieses Mal, als diese Frage auf mich zukam, dachte ich daran, sie von einem Experten beantworten zu lassen, anstatt online zu suchen und mehr verwirrt zu sein. Wenn Sie auch versuchen, den Unterschied zwischen Backpulver und Backpulver zu finden, dann lesen Sie was Dr. Swati Dave, Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin, Ahmedabad muss darüber sagen.

Wie unterscheidet sich Backpulver und Backpulver? Obwohl die meisten Menschen Backpulver und Backpulver als Backtriebmittel verwenden, sind beide chemisch unterschiedlich. Backpulver ist eine alkalische Verbindung, die reagiert, wenn Sie eine saure Verbindung damit mischen. Zum Beispiel, wenn Sie eine saure Verbindung wie Essig, Buttermilch, Zitronensaft oder Joghurt zusammen mit Backpulver hinzufügen, entsteht Kohlendioxid, das den Gärungseffekt im Teig oder Teig verursacht. Backpulver ist eine Mischung, die Backpulver zusammen mit anderen sauren Zutaten enthält, die es trocken und getrennt hält. Die derzeit verfügbaren Backpulver sind doppelt wirkend, dh es gibt zweimaliges Gären, einmal mit Wasser und das nächste Mal wenn Sie den Teig erhitzen. Lesen Sie auch darüber, warum das Hinzufügen von Backpulver ein Kochfehler ist.

Können Sie Backpulver anstelle von Backpulver verwenden? Ja, Sie können Backpulver anstelle von Backpulver und umgekehrt verwenden. Die Mengen können jedoch abweichen. Um beispielsweise Backpulver durch Backpulver zu ersetzen, müssen Sie dem Rezept die dreifache Backpulvermenge hinzufügen. Wenn ein Rezept angibt, einen Teelöffel Backpulver zu verwenden, aber Sie haben keins und planen, es mit Backpulver zu ersetzen, dann müssen Sie drei Teelöffel hinzufügen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Um Backpulver durch Backpulver zu ersetzen, müssen Sie die Backpulvermenge reduzieren und zusätzlich saure Verbindung für den Backeffekt hinzufügen. Also, wenn ein Rezept schlägt vor, einen Esslöffel Backpulver zu verwenden, dann können Sie einen Teelöffel Backpulver zusammen mit zwei Teelöffel Zitronensaft oder andere saure Verbindungen zum Teig verwenden. Wussten Sie diese 4 Schönheitsvorteile von Backpulver?

Sollten Sie Backpulver oder Backpulver verwenden? Dr. Swati Dave sagt, dass es besser ist, natürlich zu gehen als Backpulver oder Backpulver. Es wird hauptsächlich zur Zubereitung von Idlis, Dhoklas und Kuchen verwendet. Also, anstatt Backpulver oder Natriumbicarbonat zu verwenden, lassen Sie die Zutaten gären, was ihr ein natürliches Aufgehen verleiht. Um Idli zu kochen, tränken Sie Urad Dal und Reis über Nacht, mahlen und ruhen Sie es dann für ein paar Stunden zum dämpfen Idlis. Es ist ratsam, den traditionellen, indianischen Kochstil wiederherzustellen, der ganz natürlich ist. Für Kuchen und Süßigkeiten können Sie Butter und Sahne verwenden, um es weich zu machen, anstatt Backpulver oder Soda zu verwenden. Wenn Sie auswärts essen, üben Sie die Portionskontrolle, wenn sie mit Natron oder Pulver geladen wird.

Schau das Video: Darum ist Backpulver so ein hochwirksames Mittel!

Senden Sie Ihren Kommentar