Sollten Sie auf eine Saftdiät gehen, um Gewicht zu verlieren?

Lesen Sie dies, bevor Sie planen, auf eine Saft-Diät für Gewichtsverlust gehen.

Wenn Sie nach einer einfachen Antwort auf diese Frage suchen, dann ist es ein geradliniges Nein; abhängig von Säften für Ihre Ernährung ist eine schlechte Idee. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie gesund essen. Säfte können als ein gesunder Snack zwischen Ihren Hauptmahlzeiten fungieren, aber sie können Ihre Mahlzeiten nicht ersetzen, um Gewichtverlust zu fördern. "Viele Menschen folgen der Saft-Diät, wo sie Mischungen von Obst und Gemüse konsumieren, um eine leuchtende, strahlende Haut zu bekommen und Gewicht zu verlieren. Dies wirkt wie eine Entgiftung, bei der man die Kalorienaufnahme durch Nahrung einschränkt. Aber das ist nicht zur Gewichtsreduktion ratsam. Auch sollte man nicht für längere Zeit auf Saft-Diäten angewiesen sein ", sagt Dr. Manjiri Puranik, Gewichtsverlust Experte, Insta Sculpt, Mumbai. Lesen Sie dies, bevor Sie auf eine Entgiftungsdiät gehen.

Hier sind einige Gründe, warum Sie nicht auf eine Saft Diät gehen sollten, um Gewicht zu verlieren:

Es könnte Sie süsses Essen verlangen lassen: Säfte sind hoch auf Zuckergehalt. Der Konsum eines Glases Saft gibt eine plötzliche Spitze von Zucker im Blutstrom. Der Körper reagiert darauf, indem er Insulin freisetzt, um Zucker in jede Zelle des Körpers zu verteilen. Allerdings kann es zu einem Einbruch der Energiewerte kommen, da die Zellen diesen Zucker zu früh absorbieren und Sie müde und ermüdet zurücklassen. Danach sehnt sich Ihr Körper nach mehr Zucker, um Energie zurückzugewinnen und weiterzumachen. Übrigens könnte es sein, dass Sie am Ende nach zuckerreichen Lebensmitteln greifen, um dieses Energiedefizit zu minimieren. Dies könnte dazu führen, dass alle Ihre Gewichtsverlust Bemühungen den Bach runter gehen, da Sie am Ende mehr Kalorien essen, die als Fett gespeichert werden. Hier sind neun versteckte Zuckerquellen, die dich fett machen.

Es ist wenig Proteingehalt: Abgesehen von Ballaststoffen sind Saft-Diäten auch wenig Proteingehalt. Proteine ​​helfen beim Muskelaufbau und sind Voraussetzung für die Gewichtsabnahme. Sie sind auch verantwortlich für die Herstellung von gesunden Immunzellen, die einen vor Infektionen und Krankheiten schützen. Also, Sie könnten am Ende krank sein oder schwach werden aufgrund der niedrigen Immunität, wenn Sie nur auf Saft-Diäten angewiesen sind.

Es bringt dein Gehirn dazu, dich hungrig zu machen: Sattheit kommt von gesunden Vollwertkost während Ihrer Mahlzeiten. Denken Sie daran, Essen soll gegessen werden, nicht betrunken. Ob Sie kalt gepressten oder gemischten Saft bevorzugen, nehmen Sie die Befriedigung des Kauen, Schlucken und Verdauen, der natürliche Prozess des Essens und gesundes Leben. Stattdessen bieten Saft-Diäten eine doppelte Gefahr für die Gesundheit. Sie fühlen sich nicht satt, sondern verbrauchen eine Tonne Kalorien durch natürliche Zucker. Wenn Sie am Ende hochkalorische Lebensmittel essen, um Ihren Hunger zu unterdrücken, könnte dies Gewichtszunahme statt Gewichtsverlust fördern. Lesen Sie dies, wenn Sie die ganze Zeit hungrig sind.

Du verpasst alles Gute: Da die Gemüse und Früchte entweder kalt gepresst oder gemischt und dann belastet wurden, verlieren Sie Ballaststoffe, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe und verbrauchen nur den Zucker. In den meisten Fällen sind einige dieser Entgiftung Diäten in Kalorien höher als Ihre normalen Kalorienbedarf des Tages und führen letztlich zu Gewichtszunahme.

Was sollte man tun?

Laut Dr. Manjiri Puranik, wenn Sie abnehmen wollen,

  • Nein zum Entsaften oder andere Formen von zuckerwasserinduziertem Experimentieren als Mahlzeitenersatz.
  • Verdoppeln Sie das Gemüse (und die Früchte) und machen Sie sie zum Rückgrat jeder Mahlzeit.
  • Alles, was dich schwer fühlen lässt, wie rotes Fleisch, alles Frittierte und Backwaren, reduziere sie oder verbanne sie komplett von deiner Diät, bis du dein gewünschtes Gewicht erreichst.

Wenn Sie dennoch die Saftdiät zur Entgiftung ausprobieren möchten, folgen Sie diesen Regeln:

  • Wenn Sie versuchen, es zu versuchen, beschränken Sie sich auf eine dreitägige Studie, die Darmreinigung, mehr Feuchtigkeit, strahlende Haut und eine Verringerung der Junk-Food-Heißhunger versprechen kann. Saft-Diät kann nicht für längere Zeit aufrechterhalten werden.
  • Fangen Sie an, eine ausgewogene Diät zu essen, nachdem Sie mit Ihrem Saftdiätprogramm fertig sind.
  • Setzen Sie die Saftdiät nicht länger als drei Tage fort, da dies Ihrem Körper möglicherweise nicht genügend Nährstoffe für das Funktionieren von Leber, Nieren und anderen lebenswichtigen Organen liefert.

Lies das in Marathi

Schau das Video: Trink dieses Getränk vor dem schlafen gehen, um Bauchfett im Schlaf loszuwerden!

Senden Sie Ihren Kommentar