Solltest du Leitungswasser zum Kochen verwenden?

Halt! Lesen Sie dies, bevor Sie Leitungswasser zum Kochen verwenden.

Die meisten Leute haben diese Frage, ob Leitungswasser gut zum Kochen ist oder nicht. Wir empfehlen Ihnen zwar nicht, Leitungswasser (insbesondere wenn Sie Filterwasser verwenden können) für Koch- und Reinigungszwecke zu verwenden, aber manchmal müssen Sie Leitungswasser verwenden. Viele Menschen glauben, dass die Verwendung von Leitungswasser zum Kochen ist gut, da Sie das Wasser bei einer hohen Temperatur kochen wird, die alle Bakterien darin töten wird. Aber wenn es um Leitungswasser geht, geht es nicht nur um die Bakterien und andere Mikroorganismen, die im Wasser gedeihen, sondern auch um die Chemikalien und Pestizide, die einen Großteil des Schadens verursachen können. Hier sind einige Tipps, wie Sie das Trinkwasser richtig lagern können.

Trotz des allgemeinen Wissens, dass Leitungswasser möglicherweise nicht zum Kochen geeignet ist und zu verschiedenen Infektionen und Beschwerden führen kann, verwenden viele Menschen es immer noch für dasselbe. Also dachten wir uns, eine Expertenmeinung dazu zu bekommen. Wir haben gesprochen Deepshikha Agarwal, Diätassistent und Sporternährungsberater, Mumbai um die Luft zu klären. Das hatte sie zu sagen,

"In Indien verwenden über 90 Prozent der Bevölkerung Leitungswasser zum Kochen und glücklicherweise haben wir in der jüngsten Vergangenheit keine Seuche von Krankheiten durch Wasser übertragen. Wenn Sie Gemüse, Hülsenfrüchte oder Linsen in Leitungswasser kochen, wird das Wasser bei sehr hoher Temperatur gekocht, was alle Mikroorganismen und Bakterien abtötet.

"Aber wenn du in einem Gebiet wohnst, in dem das Wasser matschig ist, dann benutze eine Filterkappe, die du am Wasserhahn anbringen und das Wasser auffangen kannst. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Musselintuch unter der Filterkappe halten und doppelte Filtration sicherstellen, um Wasser zu sammeln. Sie können dieses doppelt gefilterte Leitungswasser zum Kochen verwenden.

Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, Filterwasser zum Kochen zu verwenden, kochen Sie in gefiltertem Wasser, da dies die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sich Wasser übertragene Krankheiten bilden. Wenn Sie in einem Gebiet leben, wo das Wasser kontaminiert ist, dann gibt es Chancen, dass Sie mit einer Infektion oder Allergie wegen Leitungswasser enden können. Aber im Allgemeinen ist die Verwendung von Leitungswasser nicht allzu schädlich. " Hier sind Möglichkeiten, wie Sie Ihr Essen richtig zubereiten können.

Aber wenn Sie es vorziehen, in Leitungswasser zu kochen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Früchte und Gemüse nicht in Leitungswasser zu waschen. Die Gemüse und Früchte (wenn Sie nicht organisch kaufen) sind mit Pestiziden beladen, wenn Sie sie mit normalem Leitungswasser waschen, können Sie sie mit mehr Bakterien und anderen Mikroorganismen beladen. Stattdessen waschen Sie sie mit gefiltertem Wasser. Ein Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Früchte und Gemüse frei von Pestiziden sind, ist, sie mit Backpulver zu waschen.

Vermeiden Sie, Schnittgemüse mit Leitungswasser zu waschen, damit sie nicht kontaminiert werden. So lagern Sie Ihr Gemüse, damit es nicht verrotten kann.

Schau das Video: Xenius - Welche Wirkung hat Wasser auf uns [Doku HD]

Senden Sie Ihren Kommentar