5 Zeichen sollten Sie eine vegane Ernährung beenden

Ihre vegane Ernährung kann dazu führen, dass Ihre Haare fallen.

Verladen auf Obst und Gemüse scheint keine schlechte Idee zu sein. Allerdings kann die vegane Ernährung für eine optimale Gesundheit nicht immer die beste sein. Besessenheit über irgendeine Diät kann einige Nebenwirkungen haben. Laut Ernährungsberater Urvashi SawhneyWenn Sie eines dieser Anzeichen bemerken, ist es an der Zeit, dass Sie die vegane Ernährung aufgeben.

1. Du bist immer aufgebläht: Wenn Sie nur Tage lang Grünkohl-Smoothies, Bohnen und Hülsenfrüchte essen, können Sie eine Menge Blähungen erleben. Wenn Blähungen wochenlang bestehen bleiben, ist dies ein Zeichen, dass Sie aufhören sollten, eine vegane Ernährung zu essen.

2. Sie sind immer müde: Vegane Ernährung liefert Ihnen Nicht-Häm-Eisen aus Pflanzen. Wenn Sie nicht genug Häm-Eisen aus tierischen Quellen bekommen, können Sie sich träge und müde fühlen. Vitamin B12 kommt natürlich in tierischen Produkten vor, und wenn Sie nicht genug vom Vitamin bekommen, können Sie unter Schwindel und Verlust des Appetits leiden.

3. Ihre Haut und Haare werden langweilig: Wenn Sie bemerken, dass Sie extra blass gewachsen sind, oder Ihre Nägel brüchig und gelb geworden sind oder Ihr Haar nach außen getreten ist, müssen Sie sofort mit der Diät aufhören. Alle diese Nebenwirkungen könnten sein, weil Sie nicht genug Nährstoffe aus Ihrem Essen bekommen. Der Mangel an Protein könnte ein Grund sein, warum Sie den Mangelglanz in Ihrer Haut und Ihrem Haar verlieren, und tierische Proteine ​​sind mit allen essentiellen Aminosäuren gepackt. Finden Sie heraus, ob indische vegane Ernährung irgendwelche Nebenwirkungen hat?

4. Sie haben Osteoporose: Molkereiprodukte sind eine der besten Kalziumquellen, aber wenn Sie Milchprodukte aus Ihrer Ernährung eliminieren, müssen Sie andere Kalziumpräparate einnehmen. Wenn Sie an Osteoporose leiden, ist es jedoch keine gute Idee, auf Milchprodukte zu verzichten, da es für Sie sehr schwierig ist, Ihren Kalziumbedarf zu decken. Hier sind Expertentipps für Menschen mit Osteoporose zur Verbesserung der Knochengesundheit.

5. Sie sind über vegane Ernährung besorgt: Wenn Sie von veganer Ernährung besessen sind, ist es eine rote Fahne, dass Sie jetzt aufhören vegan zu essen. Wenn du angefangen hast, alles, was du in den Mund steckst, zu überdenken, oder wenn du befürchtest, dass du ständig mit deinem Essen durcheinander bringst, musst du zurückgehen und deiner alten Diät folgen.

Schau das Video: 7 Zeichen von Glutenintoleranz, die jeder ignoriert

Senden Sie Ihren Kommentar