6 Dinge zu wissen, bevor Sie Ihr Kind auf eine Keto-Diät setzen

Vorsicht vor diesen Nebenwirkungen, bevor Sie auf eine Keto-Diät gehen.

Das Jahr 2017 war zweifellos das Jahr der Keto-Diät. Es gibt einen guten Grund, warum die Diät die meistgesuchte Liste von Google im letzten Jahr anführte. Es hat eine Wäscheliste von Gesundheit und Gewichtsverlust Vorteile. In den 1920er Jahren wurde es zum ersten Mal in der Behandlung von hartnäckigen Epilepsie bei Kindern eingesetzt. Heutzutage wird es auch zur Behandlung von Diabetes Typ 2 und Adipositas bei Kindern eingesetzt. Obwohl es im Großen und Ganzen sicher ist, gibt es ein paar Dinge, die Sie über die Keto-Diät wissen müssen, vor allem, wenn Sie es für Ihr Kind in Betracht ziehen.

1 Es kann Verdauungsprobleme verursachen

Einer der Hauptgründe, warum Menschen die Keto-Diät beenden, sind die damit verbundenen Magen-Darm-Probleme. Verdauungsprobleme wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Gastritis und Fettunverträglichkeit werden häufig am Anfang erlebt.1

2 Es kann Nierensteine ​​verursachen

Obwohl die Ursachen nicht gut verstanden sind, gibt es Hinweise darauf, dass ein Zusammenhang zwischen Nierensteinen und der ketogenen Ernährung besteht. Eine Studie an Kindern nach der Keto-Diät für Epilepsie zeigte, dass mindestens einer von zwanzig wahrscheinlich Nierensteine ​​entwickeln würde.2

3 Es kann zu schlechtem Atem führen

Kohlenhydratarme Diät wie Keto-Diät kann Mundgeruch oder Mundgeruch verursachen. Der Schuldige sind in diesem Fall die beim Ketoseprozess freigesetzten Gase. Obwohl dies keine Gefahr für die Gesundheit darstellt, kann es für Kinder in sozialen Situationen peinlich sein.3 Wussten Sie, dass diese gesundheitlichen Bedingungen Mundgeruch verursachen können?

4 Es kann eine akute Pankreatitis verursachen

Ein Fall, in dem ein 9-jähriges Mädchen mit Keto-Diät eine akute Pankreatitis entwickelte und kurz darauf starb. Dies hat Bedenken in der Gesundheitsgemeinschaft über die Sicherheit der ketogenen Diät aufgeworfen.4 Hier sind einige Krankheiten, die von einer Keto-Diät profitieren können.

5 Es kann das Knochenwachstum beeinflussen

Keto-Diät kann die Entwicklung eines Kindes nach Studien beeinflussen. Die Forschung deutet auch darauf hin, dass die Ernährung den Knochen anfälliger für Frakturen machen kann.5

6 Es kann Keto-Grippe verursachen

Die Keto-Grippe ist eine grippeähnliche Erkrankung bei Menschen, die mit der ketogenen Diät beginnen. Grippeähnliche Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Hirnnebel werden in den ersten Tagen beobachtet, was Kinder davon abhält, die Diät fortzusetzen.6

Verweise:

1 Kang, H. C., Chung, D. E., Kim, D. W. und Kim, H. D. (2004). Früh- und Spätkomplikationen der ketogenen Diät bei therapierefraktärer Epilepsie.Epilepsie45(9), 1116-1123.

2 Sampath, A., Kossoff, E. H., Furth, S.L., Pyzik, P.L., und Vining, E. P. (2007). Nierensteine ​​und die ketogene Diät: Risikofaktoren und Prävention.Zeitschrift für Kinderneurologie22(4), 375-378.

3 Krebs, N.F., Gao, D., Gralla, J., Collins, J.S., und Johnson, S.L. (2010). Wirksamkeit und Sicherheit einer proteinreichen, kohlenhydratarmen Diät zur Gewichtsreduktion bei stark übergewichtigen Jugendlichen.Das Journal der Pädiatrie157(2), 252-258. //doi.org/10.1016/j.jpeds.2010.02.010

4 Stewart, W. A., Gordon, K. & Camfield, P. (2001). Akute Pankreatitis verursacht Tod bei einem Kind auf der ketogene Diät.Zeitschrift für Kinderneurologie16(9), 682-682.

5 Simm, P.J., Bicknell-Royle, J., Lawrie, J., Nation, J., Draffin, K., Stewart, K.G., & Mackay, M.T. (2017). Die Wirkung der ketogenen Diät auf das sich entwickelnde Skelett. Epilepsieforschung, 136, 62-66. Chicago

6 Phinney, S. D. (2004). Ketogene Diäten und körperliche Leistungsfähigkeit.Ernährung und Stoffwechsel1, 2. //doi.org/10.1186/1743-7075-1-2

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: Here Is What Happens If You Eat Honey And Cinnamon Daily

Senden Sie Ihren Kommentar