14 Tipps zur Entgiftung und Abnehmen mit ein paar einfachen Tricks

Befolgen Sie diese einfachen Regeln, um Ihrem Körper zu helfen, Giftstoffe und Ihr Hautglühen loszuwerden.

Die meisten Menschen denken, dass es bei der Entgiftung um extreme Diäten, das Essen roher Lebensmittel, das Leben mit Säften oder das Verhungern geht. Aber es ist genau das Gegenteil - es geht darum, die richtigen Nahrungsmittel zu essen, um Ihren Körper zu heilen und Giftstoffe zu entfernen, die Ihre wichtigen Organe schädigen könnten. Manchmal kann Entgiftung zu Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schwitzen und anderen unangenehmen Symptomen führen. Aber es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste; Diese Symptome zeigen an, dass Ihr Körper auf Ihren Entgiftungsplan reagiert. Hier, Dr. Manjiri Puranik, Gewichtsverlust Experte, Insta Sculpt gibt einfache Tipps, die Ihnen helfen können, ohne viel Aufwand Entgiftung, geben Sie Ihrem Körper die dringend benötigte TLC und hilft bei der Abgabe von ein paar Kilo. Hier sind sechs Diät-Tipps, die helfen, Ihre Leber natürlich zu reinigen.

Hier geht die Liste:

Am Morgen:

1. Beginnen Sie Ihren Morgen mit einem Glas Zitronenwasser bei Raumtemperatur. Drücken Sie eine halbe Zitrone, um das Getränk zu machen. 15 bis 30 Minuten nach dem Trinken nichts mehr essen. Zitronen haben Vitamin C, Kalium und Pektinfasern, die Heißhunger zügeln. Sie helfen auch, Enzymfunktion zu beschleunigen und die Leber anzuregen, also kann Ihr Körper Giftstoffe ausspülen. Eine gesunde Art, den Tag und den Entgiftungsprozess zu beginnen. Hier sind acht Vorteile von Nimbu Pani, die Sie jetzt sollten.

2. Gönnen Sie sich morgens ein paar hochenergetische Workouts. Walking, Yoga und Pilates haben eine beruhigende und stärkende Wirkung auf Ihren Körper, die bei der Entgiftung hilft. Wenn Sie morgens nicht schwitzen können, versuchen Sie nach dem Mittagessen oder am Abend einen kurzen Spaziergang. Hier können Sie 1000 Schritte nach dem Abendessen gehen.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten:

3. Stellen Sie sicher, dass jede Ihrer Hauptmahlzeiten ein bisschen Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse und Hülsenfrüchte enthält; Sie entgiften Ihren Körper auf natürliche Weise. Saisonale Früchte und Samen können als Snacks enthalten sein, die bei der Entgiftung helfen können. Hier sind acht Lebensmittel, die Ihnen helfen können, natürlich zu entgiften.

4. Fügen Sie Probiotika in Ihre Ernährung ein. Lactobacillus acidophilus ist das gute Bakterium, das die Darmmembranen auskleidet und Giftstoffe beseitigt. Sie können dies in einer Pulverform von der Apotheke bekommen. Fügen Sie es Säften und Shakes hinzu. Eine andere Möglichkeit, Ihr Probiotikum zu bekommen, besteht darin, viel Joghurt zu essen oder Buttermilch zu trinken. Fügen Sie Hüttenkäse zu Ihrer Liste der Entgiftungswesensmerkmale hinzu. Nahrungsmittel, die reich an Probiotika sind, helfen, den Darm mit Bakterien zu besiedeln, die bei der Verdauung helfen und Verstopfung vorbeugen. Sie helfen auch bei der Stärkung der Immunität. Hier sind acht Lebensgewohnheiten, die Ihre Verstopfung verschlimmern können.

5. Munch mehr auf Nüsse und Samen, die essentielle Fette haben. Sie verlangsamen den Verdauungsprozess, um die Energie allmählich freizusetzen und Sie vom Fressen abzuhalten. Hier erfahren Sie den Unterschied zwischen Hunger und Essattacken.

6. Holen Sie mehr Antioxidantien durch Diät. Blattgrünes Gemüse und Beeren sind eine ausgezeichnete Quelle für das gleiche. Grünkohl, Weizengras, Algen usw. sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, die helfen, Verstopfung zu bekämpfen und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren mit ihren antioxidativen Eigenschaften helfen, verschiedene Krankheiten zu bekämpfen.

7. Einschließlich Samen in Ihrer Ernährung hilft bei der Entgiftung. Tauschen Sie Sonnenblumenkerne gegen Fenchelsamen. Die süßen, nussigen Samen sind voll von Antioxidantien und wenn sie gekaut werden, setzen sie wohltuende Öle frei, die die Verdauung verbessern und den Blutzuckerspiegel ausgleichen. Chia Samen sind auch großartig, weil sie leicht verdaulich sind, und sind voll von Omega-3-Fettsäuren und Proteinen.

8. Gewürze wie Ingwer, Zimt, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Kurkuma sind bekanntermaßen Superreiniger und helfen Ihrem Körper, seinen natürlichen Sättigungspunkt zu erreichen, so dass Sie nicht zu viel essen. Hier sind sechs indische Gewürze, die bei der Gewichtsabnahme helfen.

9. Vermeiden Sie Lebensmittel, die in einer Kiste, einer Tüte oder einer Dose enthalten sind. Chuck es als nicht nur werden sie in Kalorien hoch sein, aber möglicherweise auch Zucker und Salz darin versteckt haben. Konsum solcher Lebensmittel kann alle Ihre Bemühungen der Entgiftung den Bach runter gehen. Hier sind neun versteckte Quellen von Salzen, die Sie wissen müssen.

Wählen Sie Ihre Getränke:

10. Reduzieren Sie Alkohol und koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Tee und kohlensäurehaltige Getränke. Diese können den Körper austrocknen und eine ideale Plattform schaffen, damit Giftstoffe in Ihren Systemen gedeihen können.

11. Nachts eine Tasse Kamillentee vor dem Schlafengehen trinken. Es hilft nicht nur bei Schlaflosigkeit, sondern hilft auch dabei, die Nahrung abzubauen, Glukose zu verteilen und den Verdauungsprozess zu beschleunigen. Hier sind vier einfache Atemübungen, die helfen, besser zu schlafen.

Verwalten Sie Ihren Lebensstil:

12. Entgiftung ist ein ganzheitlicher Prozess und ein Tab für Ihre Ernährung ist nur ein Teil davon. Lifestyle-Management trägt wesentlich zum Erfolg bei. Also versuchen Sie Stressbewältigungstechniken, um Ihren Stresslevel zu senken. Stress setzt ein Hormon namens Cortisol frei, das schädlich für Ihre Gesundheit ist und Ihren Entgiftungsprozess ruiniert. Probieren Sie Yoga oder Meditation aus, um sich zu beruhigen.

13. Gehen Sie alle zwei Wochen zur Massage. Es ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit in Ihrem Entgiftungsplan. Abgesehen von einem Stress-Buster kann es helfen, Giftstoffe aus Ihrem Körper zu lösen.

14. Schlafen Sie acht bis neun Stunden in der Nacht, um Ihren Körper gesund zu halten und Stress abzubauen.

Lies das in Marathi

Schau das Video: 7 Tage nichts gegessen - 7kg abgenommen in einer Woche - Saftfasten

Senden Sie Ihren Kommentar