Befreien Sie sich von Doppelkinn mit Kybella (Desoxycholsäure) Injektionen zur Fettreduktion vom Kinn

Dr. Rohit Batra, Dermatologe, Sir Ganga Ram Hospital und Dermaworld Skin & Hair Clinic, New Delhi, erklärt.

Kybella ist die neueste nicht-invasive Behandlungsoption für die Umformung des Kinns. Kybella ist im Grunde eine Marke von Desoxycholsäure, die ein natürlich vorkommendes Teilchen in unserem Körper ist, das bei der Absorption von Fett unterstützt. Die Behandlung konzentriert sich auf die Fettreduktion vom Doppelkinn. Es ist eine FDA-zugelassene Behandlung und beinhaltet mehrere Injektionsspritzen, um das Fett unter dem Kinn über einen bestimmten Zeitraum hinweg zu schmelzen. Gemäß Dr. Rohit Batra, Dermatologe, Sir Ganga Ram Krankenhaus & Dermaworld Skin & Hair Clinic, New Delhi, Das Verfahren ist ideal für jüngere Patienten mit Hautelastizität, die eine Verbesserung in weniger Zeit benötigen.

Wie funktioniert dieses Verfahren? Die dynamische Komponente in KYBELLA® ist eine Scheindesoxycholsäure, die ein natürlich produzierendes Teilchen im Körper ist, das bei der Absorption des Nährfettes unterstützt. Wenn in das Fett unter dem Kinn geimpft wird, KYBELLA® beseitigt die Fettzellen, und sobald sie abgerissen sind, können diese Zellen das Fett nicht mehr sammeln oder lagern. Dies reduziert die Fülle unter dem Kinn. Deshalb haben Sie dieses Doppelkinn

Wie viele Sitz- / Stunden dauert es? Die Behandlung erfordert im Allgemeinen 4 bis 6 Sitzungen und jede Behandlung dauert 20 bis 30 Minuten.

Die richtige Zielgruppe für KYBELLA® -Nach einer gründlichen Untersuchung und Kontrolle kann der Arzt entscheiden, ob KYBELLA® ist richtig für dich. Wenn Sie durch die Fülle unter Ihrem Kinn besorgt sind und der Operation entkommen wollen, KYBELLA® ist die beste Wahl. Der Patient sollte jedoch nicht jünger als 18 Jahre alt sein.

Wie lange dauert es, bis die Ergebnisse angezeigt werden? Je nach der Fülle des Kinn- und Kinnprofils wird der Arzt eine auf das Design abgestimmte Behandlung vornehmen. Viele Patienten erzielen in 2 bis 4 Sitzungen des KYBELLA®-Verfahrens spürbare Ergebnisse.

Wie viele KYBELLA® Behandlungssitzungen braucht man? Während jeder Sitzung erhält der Patient kleine Injektionen unter dem Kinn. Möglicherweise müssen Sie nach einer Pause von mindestens 1 Monat bis zu 6 Sitzungen absolvieren. Aber in wenigen Fällen erhalten die Menschen Ergebnisse mit weniger als 6 Sitzungen und in einigen Fällen erhalten die Menschen Ergebnisse zwischen 5th bis 6th Sitzungen. Das Beste an der Behandlung ist, dass Sie nur in 6 Sitzungen Ergebnisse erhalten. Lesen Sie mehr über Wie werde ich mein Doppelkinn los?

Dinge, auf die Sie achten sollten, bevor Sie sie erhalten KYBELLA® Behandlung -Bevor Sie KYBELLA® erhalten, sollten Sie Ihren Arzt über alle Ihre medizinischen Erkrankungen auf dem Laufenden halten. Wenn Sie vorhaben, eine Operation oder eine kosmetische Operation an Ihrem Gesicht, Kinn oder Nacken durchzuführen oder irgendwelche medizinischen Probleme in / nahe dem Nackenbereich zu haben; Probleme beim Schlucken, Blutungsprobleme haben oder wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen oder stillen, informieren Sie Ihren Arzt. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sprechen Sie mit Ihren Spezialisten über alles oder alles, woran Sie jemals gelitten haben. Informieren Sie Ihren Arzt darüber hinaus über die Behandlungen oder Medikamente, die Sie einnehmen, zusammen mit der Verschreibung. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Arzt mitteilen, wenn Sie ein Arzneimittel nehmen, das die Blutgerinnung verhindert.

Top Vorteile von KYBELLA®

  • Weniger invasive Verfahren: Ein Arzt kann Ihr Aussehen mit mehreren kleinen Injektionen unter dem Kinn ändern.
  • Weniger Zeit: Jeder Vorgang dauert fast 20 bis 30 Minuten.
  • Liefert jugendliches Aussehen: Die Behandlung formt das Kinnprofil um, indem das zusätzliche Fett unter dem Kinn entfernt wird.

Top Nachteile von KYBELLA®

  • KYBELLA® kann Nebenwirkungen wie a Nervenwunde im Kiefer (was zu einem ungleichmäßigen Lächeln oder einer Gesichtsmuskelblässe führen kann).
  • Es kann auch dazu führen Schwierigkeiten beim Schlucken.
  • Die häufigsten Nebenwirkungen von KYBELLA® Schwellungen, Schmerzen, Blutergüsse, Taubheit, Schwellungen, Rötungen und Steifheit im behandelten Bereich.
  • Man muss mit seinem Arzt über die Nebenwirkungen der Behandlung sprechen.

Senden Sie Ihren Kommentar