Hochzeitssaison: Rujuta Diwekar teilt Tipps für Gewichtsverlust, gute Verdauung und gesundes Essen

Diese Hochzeitssaison, stellen Sie sicher, dass Sie diese gesunden Lebensmittel essen, um Ihre Gewichtsabnahme in Schach zu halten.

Die Shaadi-Saison steht tatsächlich auf uns. Für die meisten von uns dreht sich in der Hochzeitssaison alles um Junk-Eating, Trinken, Partynacht und stressiges Reisen. Gib es zu, das ist auch die Zeit, in der wir dem Sport einen Rücksitz geben. All dies behindert unsere Ziele Gewichtsverlust und Fitness, macht unsere gesunde Ernährung für einen Wurf gehen, deren Ergebnisse sind letztlich sofort auf unseren Körper, Haut, Haare, Schlaf und die allgemeine Gesundheit gesehen. Um unsere Verdauung in Top-Form für all die Junk-Food zu halten, die wir essen und während der Hochzeitssaison essen, Promi Ernährungswissenschaftler Rujuta Diwekar gibt uns Diättipps, die Sie vor, während und nach der Hochzeitssaison beachten müssen:

1. Nehmen Sie ein Glas Chaas mit Hing und kalanamak direkt nach dem Mittagessen - Während die Chaas oder Buttermilch eine gute Quelle für Probiotika und Vitamin B12 ist, hilft die Hing und Kalanamak Combo Blähungen, Gas und sogar IBS zu verhindern. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die Abend-Funktionen bei flachen Bauch abs.

2. 1 Teelöffel Chawanprash vor dem Schlafengehen haben - Late-Night-Shaadis? Reisen nach Zielhochzeiten? Sie müssen auf Ihre Immunität und auch Ihre Hautprobleme aufpassen. Chawanprash hält das Immunsystem stark. Es ist eine solide Quelle von Flavonoiden und Antioxidantien. Das Essen wird sicherstellen, dass Ihre Haut während der Hochzeitsfeierlichkeiten geschmeidig und weich bleibt. Dies sind die Lebensmittel, die Bräute vor ihrer Hochzeit essen müssen.

3. Lassen Sie einen Methi Laddoo mit Jaggery, Ghee und trockenem Ingwer machen - Dieses laddoo beugt Magenkrämpfe und Verstopfung vor, fördert Darmschleimhaut und hilft sogar, das Haar glänzend zu halten, das mit dem ganzen Reise-, Stress- und verspätet aussehen kann. Haben Sie dies entweder beim Frühstück oder als 4-6 Nachmittagssnack. Es wird auch bei der Blutzuckerregulierung helfen.

Senden Sie Ihren Kommentar