Gewichtsverlust Tipp # 193: Lassen Sie Trommelstöcke für Gewichtsverlust

Erfahren Sie, wie Sie dieses Superfood zur Gewichtsreduktion verwenden können.

Wenn Sie in einem indischen Haushalt aufgewachsen wären, wären Sie mit Moringa Oleifera vertraut, auch bekannt unter anderen Namen wie Trommelstockbaum oder Meerrettichbaum. NamensSahjan im Norden und Muringa (wo es seinen wissenschaftlichen Namen herleitet) im Süden ist Moringa eine Fundgrube für Antioxidantien und bioaktive Verbindungen. Die Gesundheitswelt geht bereits wegen ihrer vielen ernährungsphysiologischen Vorteile in Verzug und in letzter Zeit hat sie sich auch ein Superfood-Etikett angeeignet. Da es ernährungsmäßig dicht ist, wird es eine vielseitige Kräuterpflanze genannt, die als Nahrung und Medizin dient.

Es gilt als eine gute Quelle für Proteine, Vitamine, Beta-Carotin, Aminosäuren und verschiedene Phonolics. Es versorgt den Körper mit einer seltenen, aber dennoch wirksamen Kombination von Zeatin, Quercetin, Beta-Sitosterol, Caffeoylchinasäure und Kaempferol. Jeder Teil der Moringa Pflanze von seinen Früchten bis zu seiner Rinde kann für eine Vielzahl von therapeutischen Zwecken verwendet werden. Konzentrieren Sie sich heute auf die Auswirkungen auf die Gewichtsabnahme.

Die Pflanze enthält eine wirksame Phytochemikalie namens Moringa Isothiocyanat, von dem bekannt ist, dass es antidiabetische Wirkungen hat. Durch die Aufnahme von Moringa-Blättern in Ihrer täglichen Ernährung kann es Ihnen helfen, die Glukosetoleranz und die Insulin-Signalwirkung zu verbessern. Studien deuten darauf hin, dass es auch Ihre Leptinspiegel positiv beeinflusst, das Hormon, das Ihrem Gehirn signalisiert, dass Sie satt sind. Daher meinen Experten, dass Fettleibigkeit mit einer täglichen Dosis Moringa unter Kontrolle gebracht werden könnte. Machen Sie Moringa Blätter oder Ergänzungen einen Teil Ihrer täglichen Ernährung, um eine signifikante Reduktion Ihres Gewichts zu sehen. Eine einfache Subzi aus den moringa-blättern erhalten sie genügend faser und halten sie länger satt, ganz zu schweigen von den erstaunlichen ernährungsphysiologischen vorzügen, die sie bietet.

Moringa hilft auch bei der Gewichtsabnahme. Zu bestimmten Zeiten des Monats, besonders um die Menstruationszeit, bemerken Frauen, dass ihre Waage auf die falsche Seite kippt. Dies ist wahrscheinlich auf Wassereinlagerungen zurückzuführen. Abgesehen von Unannehmlichkeiten kann das überschüssige Wassergewicht Sie auch ein paar Kilo schwerer aussehen lassen. Denken Sie an solchen Tagen darüber nach, Moringa-Tee oder Moringa-Wasser den ganzen Tag über zu trinken. Ein ausgezeichnetes Diuretikum, Moringa hilft bei der Erhöhung Ihrer Urinproduktion und Ausstoßen von überschüssigem Wasser aus dem Körper.

Dieses nahrhafte Superfood ist auch in Indien sowohl in seiner natürlichen als auch in seiner Ergänzungsform leicht erhältlich. Es kann jedoch kein drastischer Gewichtsverlust garantiert werden. Für maximalen Nutzen sollte Moringa ein Teil Ihrer täglichen Fitness-Routine sein, die gesundes Essen und Bewegung einschließt.

Verweise:

1. Olayaki LA, Irekpita JE, Yakubu MT, Ojo OO. Der methanolische Extrakt von Moringa oleifera-Blättern verbessert die Glukosetoleranz, die Glykogensynthese und den Fettstoffwechsel bei Alloxan-induzierten diabetischen Ratten. J Basis Clin Physiol Pharmacol. 2015 Nov; 26 (6): 585-93. doi: 10.1515 / jbcpp-2014-0129. PubMed PMID: 26124050.
2.Fekadu N, Basha H, Meresa A, Degu S, Girma B, Geleta B. Diuretische Aktivität des wässrigen Rohextrakts und heiße Tee-Infusion von Moringa stenopetala (Baker f.) Cufod. Blätter in Ratten. J Exp Pharmacol. 2017 Jun 21, 9: 73-80. doi:
10.2147 / JEP.S133778. eCollection 2017. PubMed PMID: 28684924; PubMed Central PMCID: PMC5484571

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar