Gewichtsverlust Tipp # 185: Frauen, essen mit einem Mann, um Gewicht zu verlieren!

Hier ist, warum Sie mehr Daten gehen sollten!

Im Laufe Ihrer Gewichtsverlust Reise haben Sie möglicherweise einige bizarre Tipps von Freunden und Verwandten erhalten. Eine verrückte Freundin verbannte die Farbe Weiß komplett aus ihrer Ernährung, was nicht nur keinen Zucker, Kartoffeln, Weißmehl oder Milchprodukte bedeutet, sondern auch kein gesundes Weiß wie Blumenkohl, Eiweiß, Bohnen oder Rettich. Ein anderer würde sich vor 14 Uhr auf alle Arten von Essen laden und dann für den Rest des Tages eine komplette Fastenzeit machen. Aber wenn es um wissenschaftlich unterstützte Gewichtsverlust Tipps kommt grenzt an die verrückt, ist dies bei weitem die zaniest! Forschung sagt, dass Frauen weniger essen, wenn sie in Gesellschaft von Männern sind.

Bevor Sie zu Schlussfolgerungen kommen, bedeutet das Ergebnis nicht, dass Frauen in der Gesellschaft von Männern magisch Gewicht verlieren. Es bedeutet einfach, dass bestimmte Inter-Gender-Dynamiken unsere Ernährungsgewohnheiten beeinflussen und uns in der Gesellschaft von Männern eine gesunde Entscheidung treffen lassen. Was könnte wahr sein, weil wir dazu neigen, ungeniert mit unseren Freundinnen zu kauen. Erinnern Sie sich an all die eisgefüllten Nacht- und Filmmarathons, an Chips und Keksen?

Forscher der Universität von Pennsylvania und der Universität von Akron untersuchten die Auswirkungen von sozialem Einfluss auf Essen und Kalorienaufnahme. Sie glauben, dass sich Geschlecht, Essgewohnheiten und sozialer Kontext gegenseitig beeinflussen. Die Studie zitiert Ergebnisse früherer Untersuchungen, die besagen, dass das Körperbild für Frauen und Männer nicht nur die Art des Essens beeinflusst, sondern auch die Menge. Essen spielt eine große Rolle bei der Schaffung eines Eindrucks auf andere und "Präsentation des Selbst" vor anderen. Da größere Mahlzeiten Männlichkeit bedeuten und kleinere Mahlzeiten Weiblichkeit bedeuten, besteht eine größere Chance für Frauen, kleinere Mahlzeiten in Begleitung von Männern und Männern zu bestellen, die größere Mahlzeiten vor Frauen bestellen, um sich selbst in einer günstigen Weise zu projektieren. Die Forscher stellten die Hypothese auf, dass Frauen die Mahlzeit als Mittel verwenden, um ihren Eindruck vor dem anderen Geschlecht zu managen. Und entsprechend ihrer Hypothese wurde festgestellt, dass Frauen 987 Kalorien weniger konsumierten als Männer.

Also, wenn Gewichtsverlust Ihr Ziel ist, wird es in Ihrem besten Interesse sein, Ihre Gal-Kumpels Graben und Kopf ins Restaurant mit Ihrem männlichen Kumpel. Wenn es einen Kern der Wahrheit in ihren Ergebnissen gibt, werden Sie wahrscheinlich eine gesündere Entscheidung treffen und bei nur einer Portion bleiben. Der Trick wird leider nicht für Männer funktionieren, da die Ergebnisse zeigen, dass Männer mehr in der Gesellschaft von Frauen essen. Also die Männer folk besser zu Gewichtsverlust Tipp # 184.

Verweise:

Allen-O'Donnell, M., Cottingham, M. D., Nowak, T. C. & Snyder, K. A. (2011). Auswirkungen von Gruppeneinstellungen und Geschlecht auf Mahlzeiten, die von College-Studenten erworben wurden.Zeitschrift für angewandte Sozialpsychologie41(9), 2268-2283.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar