Was passiert, wenn du deine Keto-Diät betrügst?

Cheating auf eine Keto-Diät kann katastrophal sein, sagt Experte.

Cheat-Tage sind zu einem festen Bestandteil einer Diät- und Workout-Routine geworden. Nach einigen Tagen, in denen Sie im Fitnessstudio trainiert haben und beobachtet haben, was Sie essen, begehren Sie nach süßen Desserts und frittierten Leckereien. Es ist nicht so sehr ein Gewichtsverlust Werkzeug als eine psychologische Bewältigung Mechanismus für restriktive Diäten, die Sie davon abhält aus dem Wagen fallen. Keto-Diät verbietet den Verzehr von Kohlenhydraten über 30 Gramm pro Tag. Manche Leute finden dies sehr restriktiv und beginnen carb-reiche Lebensmittel wie Brot, Kuchen und andere Desserts nur wenige Tage nach der Diät zu verlangen. Aber schummeln auf Ihrer Keto-Diät mit Gewichtsverlust beeinträchtigen? Ist Keto genau das Richtige für dich?

Wie funktioniert die Keto-Diät?

"Die ketogene Diät ist eine kohlenhydratarme, fettreiche, moderate Protein (LCHF) Diät. Die meisten Leute tun Keto, um bei der Gewichtsabnahme zu helfen; Aber es hat auch andere gesundheitliche Vorteile wie: Senkung des Risikos für Herzerkrankungen, Krebs, Schlaganfall, Hilfe für Menschen mit Epilepsie und anderen neurologischen Erkrankungen ", erklärt Rinki Kumari, Chefdiätetiker, Fortis Bangalore. Hier sind die besten Fette für eine Keto-Diät.

Im Gegensatz zu anderen generischen Diäten verändert die Keto-Diät die Art und Weise, wie Ihr Körper Energie aus der Nahrung verbraucht. Rinki sagt, wenn du mit Kohlenhydraten isst, produziert dein Körper Glukose und Insulin. "Kohlenhydrate werden in Glukose zerlegt, ein einzelnes Molekül Zucker, das der Körper für Energie verwendet. Da Glukose das einfachste Molekül ist, wird der Körper es über jede andere Energiequelle wählen ", sagt sie. Da Glukose die erste Wahl des Körpers ist, werden Fette nicht verwendet und gelagert. Lesen Sie dies, bevor Sie Ihr Kind auf eine Keto-Diät stellen.

Aber eine Keto-Diät verändert diesen Prozess, indem sie Ihren Körper in einen Zustand der Ketose versetzt, indem ein Mangel an Kohlenhydraten entsteht. In Abwesenheit von Kohlenhydraten verwendet der Körper Fette als Brennstoff. "Keto soll Ihren Körper in einen Ketose-Zustand versetzen, in dem Ketone anstelle von Glucose (Glukose) als Brennstoff (Ketose) verbrannt werden", sagt sie.

Was passiert, wenn Sie eine Keto-Diät betrügen?

Auf einer Keto-Diät erreicht Ihr Körper ein Ketosestadium, in dem die Hauptbrennstoffquelle Fett statt Kohlenhydrate ist. Eine einzige Cheat-Mahlzeit kann das ändern, und Sie können wieder in den Glykolyse-Zustand gehen, wo Ihr Körper Glukose für Energie verwendet. Dies kostet Sie die ganze harte Arbeit, die Sie unternahmen, um Ketose zu erreichen.

Ihre Energieniveaus sinken

Wenn Sie Ihre Keto-Diät mit einem kohlenhydratreichen Futter betrügen, folgt ein Energie-Crash. Rinki empfiehlt, dass Sie eine Tasse Kaffee oder Tee mit Kokosnussöl oder mittelkettigen Triglyceridölen einnehmen, um dem Crash nach einer Schummelmahlzeit entgegenzuwirken. Es wird dir helfen, etwas von deiner Energie zurückzubekommen.

Du isst mehr

Kurz nachdem Sie sich eine Pizza oder einen Burger gegönnt haben, steigen die Insulinspiegel und Sie neigen dazu, schneller wieder hungrig zu sein als auf einer ketogenen Diät. Was Sie als nächstes bekommen, ist ein Teufelskreis von immer mehr Snacks.

Du hast gewicht zugelegt

Ständiges Betrügen Ihrer Keto-Diät führt zu Gewichtszunahme. Unmittelbare Auswirkungen einer kohlenhydratreiche Mahlzeit während einer Keto-Diät ist Wassereinlagerungen und Wassergewicht. Zu viele dieser Cheat-Diäten werden die Wirkung der Ketose ruinieren und du wirst wieder zu deinem alten Selbst zurückkehren und mehr Gewicht bekommen.

Ihre Ketonwerte können schwanken

Wenn Sie Ihren Ketosestatus mit Kohlenhydraten brechen, schwanken die Ketonwerte in Ihrem Blut. Dies wird es für Ihren Körper schwierig machen, in den Ketose-Zustand zu gelangen und Fett statt Kohlenhydrate zu verbrennen.

Sie werden unter Kopfschmerzen leiden

Die Keto-Grippe, die zu Beginn einer Keto-Diät beobachtet wird, wenn der Körper von der Glykolyse zur Ketose übergeht, kehrt mit einem Knall zurück. Sie fangen an, Symptome wie Kopfschmerzen, Blähungen, Magenstörungen und niedrige Energie wieder zu erfahren.

Senden Sie Ihren Kommentar