Warum essen Snacks macht hungriger (Diät-Abfrage)

Und wie Sie sich davon abhalten können, gedankenlos zu naschen.

Dies kommt Ihnen bekannt vor. Du kommst an der Cafeteria vorbei und schnappst dir die Tüte Chips oder Brownies. Du hattest gerade eine große Mahlzeit, du bist nicht hungrig, und trotzdem entscheidest du dich, ein oder zwei Happen zu essen. Wenn Sie jedoch wieder an Ihrem Schreibtisch sind, schreit Ihr Magen nach mehr. Überhaupt gewundert, warum Snacks Sie hungriger machen? Wir haben die Antwort von Ernährungsberater bekommen Dr. Raksha Prasad.

Noch bevor Sie etwas essen, senden die Geschmacksrezeptoren im Mund Signale an Gehirn und Magen und informieren sie, dass das Essen unterwegs ist. Dies verursacht Stoffwechselveränderungen und andere hormonelle Veränderungen, die Ihr Verdauungssystem auf einen massiven Zustrom von Nahrung vorbereiten. Während dieses Phänomen hilfreich ist, wenn Sie eine ganze Mahlzeit einnehmen, kann es Sie auch dazu bringen, übermäßig Snacks zu essen.

Dein Körper weiß nicht, dass du vorhast, ein oder zwei Happen zu essen. Ihr Verdauungssystem reagiert, als ob eine große Mahlzeit unterwegs ist, was zu einem Blutzuckerabfall und Hunger führt. Dies führt dazu, dass du zurück in deine Cafeteria rennst, um noch mehr Chips zu ergattern.

Um zu vermeiden, dass Sie harmlos naschen, können Sie diese einfachen Regeln befolgen.

Finger weg von Versuchungen: Manchmal kann nur der Anblick oder Geruch des Essens Sie dazu bringen, es zu essen. Selbst wenn Sie an eine bestimmte Art von Nahrung denken, können Sie Ihre hormonellen Reaktionen auslösen, die den Hunger verstärken. Die Idee ist, sich von allen Versuchungen fern zu halten. Wenn Sie bei der Arbeit sind, löschen Sie Ihren Schreibtisch von allen Keksen und Keksen. Wenn Sie wissen, dass das Bürocafé mit Leckereien beladen ist, vermeiden Sie es einfach. Hier sind 9 gesunde Snacks, um Ihre Nachtruhe zu beenden.

Übernehmen Sie die Gewohnheit zu naschen: Es kann schwierig sein zu stoppen, wenn Sie vor allem beginnen, wenn es um Mahlzeiten geht. Also, wenn Sie nicht hungrig sind, ist die beste Idee, nichts zu essen. Also, wenn Sie nachmittags um 14.00 Uhr gegessen haben, gehen Sie nicht um 15.00 Uhr ins Café.

Nimm kleine Schritte: Wenn du am Mittag fühlst, dass das Naschen eine Sucht ist, dann wende dich lieber einer gesünderen Auswahl zu, anstatt sie komplett zu stoppen. Machen Sie einen Schritt nach dem anderen. Sobald Sie sich sicher sind und Ihr Essen und Ihre Gefühle besser kontrollieren können, werden Sie langsam vom nächtlichen Naschen befreit. Vermeide diese 10 ungesunden und mästen indischen Snacks.

Schau das Video: Things Mr. Welch is No Longer Allowed to do in a RPG #1-2450 Reading Compilation

Senden Sie Ihren Kommentar