Gesundes Rezept - Ahorn Shrikhand mit gerösteten Mandeln

Dieser leckere Shrikhand enthält keinen Zucker!

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie schon begonnen haben, Diwali Süßigkeiten zu verschlingen. Nichts hält uns Indianer davon ab, wenn es um Feste und Essen geht. Es macht uns nichts aus, alles zu essen und zu drängen, wenn es um die Festtage geht. Unser Argument ist, dass Festivals eine Zeit für Feiern und gutes Essen sind. Der Höhepunkt all unserer Familientreffen, Poojas und Dinnerpartys ist schließlich das Essen. Aber Sie können nicht Ihre Lust auf Ihr Gewichtsverlust Ziel beeinflussen. Es gibt eine Möglichkeit, gesund zu essen, auch wenn Sie Festivals wie Diwali feiern, indem Sie kleine Änderungen vornehmen. Eine großartige Zuckeralternative ist Ahornsirup. Wussten Sie, dass Ahornsirup über 65 Antioxidantien, Mangan und Riboflavin (B2) enthält? Hier sind einige gesunde Ahornsirup Rezepte, die Sie versuchen können.
Ein Grundnahrungsmittel auf jedem indischen Essen thaali, shrikhand, ist normalerweise ein Hit mit Gästen. Sie müssen dieses innovative Shrikhand-Rezept mit absolut keinem Zucker von Chef Manish Mehrotra von Indian Accent probieren.

Zutaten

Naturjoghurt 400 g
Ahornsirup 275 ml
Geröstetes Mandelmehl 1 EL
Frische Feigen 1 Nr.
Frische Kirschen 3 -4 nos.
Geröstete geschnittene Mandeln 1 EL

Methode

1. Joghurt über Nacht in ein Musselintuch hängen.
2. Reduzieren Sie Ahornsirup bei schwacher Hitze bis etwas dicker (lassen Sie 275ml auf 200ml reduzieren). Lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen.
3. Mischen Sie den gehackten Joghurt und den reduzierten Ahornsirup mit dem Schneebesen, bis Sie eine glatte Konsistenz erhalten.
4. Das geröstete Mandelmehl hinzufügen und mischen.
5. Gießen Sie die Mischung in eine Steingutschüssel (oder eine Schüssel) und lassen Sie sie ca. 3-4 Stunden im Kühlschrank ruhen.
6. Garnieren Sie den Shrikhand mit den Feigen, frischen Kirschen (oder irgendwelchen Früchten der Saison) und gerösteten Mandeln.

Deshalb ist Ahornsirup eine gesündere Alternative zu Zucker.

Bildquelle: Chef's eigenen

Senden Sie Ihren Kommentar