Macht das Radfahren deine Oberschenkel sperrig? (Fitness Anfrage)

Ist es wahr?

Radfahren kann Ihnen helfen, eine Menge Gewicht zu verlieren, aber wenn es um Ihre Oberschenkel geht, würde Radfahren in Zollverlust führen? Viele glauben, dass Radfahren Ihre Oberschenkel sperrig machen kann. Fitness-Experte Roshni Shah aus V's Fitness Studio, Mumbai tehrt uns, wenn das wahr ist.

Ja, Spinning kann Ihnen helfen, eine Menge Kalorien in kurzer Zeit zu verbrennen, aber wenn das alles ist, was Sie tun, um Gewicht zu verlieren; Sie können mit sperrigen Oberschenkeln enden. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie nicht in Ihre Jeans passen, wenn Sie sich ausschließlich sechs Monate lang gedreht haben. Allerdings bedeutet sperrig nicht, dass Sie Oberschenkel Fett haben, die Masse ist der Muskeltonus. Wenn die Muskeln in Ihren Beinen stärker werden, neigen sie dazu, in der Größe zuzunehmen. Wenn Sie längere Zeit mit starkem Widerstand fahren, gewinnen Sie mehr Muskeln.

Im Allgemeinen wird jede Form von Übung, auch wenn es Krafttraining ist, Sie nicht zu einem großen Teil machen, wenn Sie eine Frau sind. Die niedrigen Testosteronwerte bei Frauen machen es ziemlich schwierig für sie, prall gefüllte Muskeln aufzubauen. So können Sie beim Radfahren abnehmen.

Bevor Sie mit dem Fahrrad fahren, beachten Sie diese Regeln, um Ihre Oberschenkel in Form zu halten.

Strecken: Iliotibialband ist der Muskel an der Seite des Oberschenkels. Wenn Sie ohne warm genug fahren, kann dieser Muskel entzündet werden. Es ist wichtig, dass Sie die Schaumstoffrollen an den Beinen dehnen und verwenden, bevor Sie mit dem Radfahren beginnen.

Stärke Zug: Langes Sitzen auf dem Fahrrad setzt den unteren Rücken stark unter Druck. Auch auf unebenem Gelände wird der untere Rückenbereich geschockt. Nicht genug Muskeln stärkende Übungen können Ihrem unteren Rücken schaden. Kombinieren Krafttraining mit Radfahren kann auch Ihre Beine in Form bringen.

Folgen Sie einer AufwärmroutineWenn du deinen Körper nicht ausreichend trainierst, besonders deine Beine, können sich die Nerven in deinen Beinen komprimieren, was dir Schmerzen und Unbehagen verursacht. Der ideale Weg, um mit dem Radfahren zu beginnen, sind Aufwärmübungen und kurze Radstrecken, bevor Sie loslegen.

Bottom line-Angst vor großen Schenkeln ist kein guter Grund, nicht ein Training, das Sie lieben. Bevor Sie den Radsport aufgeben, denken Sie daran, dass diese spezielle Übung perfekt für Ihre Kraft, Herz-Kreislauf-Fitness und Ihren Stoffwechsel ist. Hier sind 5 beste Apps für Radsportfans.

Lies das in Marathi

Senden Sie Ihren Kommentar