Braucht Furzen tatsächlich Kalorien?

Der populäre Internet-Anspruch ist möglicherweise nicht wahr.

Es ist nicht zu leugnen, dass durch das Furzspiel man sich extrem leicht fühlen kann, besonders wenn man zur Hölle aufgebläht ist. Viele behaupten auch, dass Furzing helfen kann, Kalorien zu verbrennen. Aber ist das wahr? Lassen Sie es uns vom Gastroenterologen Dr. Indraneel Saha hören.

Farting verbrennt keine Kalorien
Wenn du dachtest, du könntest dich dünn furzeln, liegst du falsch. Im Gegensatz zu dem, was Sie im Internet gelesen haben, verbrennt Pupsen nicht Kalorien. Eine durchschnittliche Person hat etwa 0,5 bis 1,5 Liter Gas im Verdauungstrakt, so dass selbst wenn Sie 20 Mal am Tag furzten, Sie immer noch im normalen Bereich von Furzen an einem Tag sein werden. Wenn Sie also tatsächlich Kalorien verbrennen, verbrennen Sie alle zwei bis drei Tage etwa ein halbes Kilo Gewicht. Passing Gas ist eine passive Körperfunktion, bei der sich deine Muskeln entspannen, wenn du Gas passierst, und Kalorien verbrennen durch Muskelaktivität, nicht durch Inaktivität. Und da Ihre Muskeln nicht arbeiten, werden Sie beim Furztraining keine Kalorien verbrennen. Selbst wenn du den explosivsten Furz passierst, kann es ziemlich schwierig für dich sein, Kalorien zu verbrennen. Deshalb sollten Sie Ihren Furz nicht halten.

Die pulsierende Wirkung lässt Sie während des Trainings furzeln
Und wenn Sie während des Trainings die Tendenz haben, zu pupsen, liegt das nicht daran, dass Sie Kalorien verbrennen. Es ist wegen der pulsierenden Effekte der kräftigen Übungen, die unfreiwilliges Pupsen auslösen. Besonders wenn Sie ein Training durchführen, das diese Kernmuskeln drückt, drücken Sie auch Ihren Doppelpunkt und stoßen dabei die Luft durch Ihren Verdauungstrakt aus. Außerdem kann die überschüssige Luft aufgrund von schwerer Atmung und Schluckluft durch den Mund im Magen-Darm-Trakt eingeschlossen werden, nur um durch den Anus freigesetzt zu werden. Hier sind 7 Gründe, warum Sie hin und wieder pupsen.

Schau das Video: Blähungen Vermeiden - 10 Tipps für eine Bessere Verdauung - Reihenfolge der Lebensmittel

Senden Sie Ihren Kommentar