Experten Diät-Tipps zu folgen in Zeiten

Tipps für den Alltag, um fit zu bleiben.

Ein Mädchen durchläuft viele körperliche Veränderungen - Veränderungen, die durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung unterstützt werden müssen. Die Knochen wachsen und Sie werden viele hormonelle Veränderungen durchmachen. Der Menstruationszyklus ist eine der Veränderungen, die die Gesundheit in vielerlei Hinsicht beeinflusst. Blutungen jeden Monat können Sie von Ihrem Hämoglobin und Ausdauer abbauen. Nicht nur das, Sie können emotionale Umwälzungen und Stress unterzogen werden, die auf neu gebraut Hormone in Ihrem Körper zurückzuführen sind. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann Ihnen jedoch helfen, jeden Monat neue Zeiträume zu absolvieren.Dr. Aruna Kalra, Direktor und leitender Frauenarzt, CK Birla Hospital, Gurugramteilt einige Diät-Tipps für jede Frau, um jeden Monat während Perioden zu folgen. Sie können auch Hausmittel lesen, um Schmerzen während Ihrer Perioden zu schlagen.

Eine Frau im fortpflanzungsfähigen Alter sollte sich gesund ernähren, um die Hämoglobinbildung im Blut und die gute Calciumablagerung in den Knochen zu fördern. Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit. Es besteht jedoch die Befürchtung, dass eine zu starke Konzentration auf einzelne Lebensmittel ungesunde Ernährung fördern könnte. Ernährungswissenschaftler vermeiden den Begriff "Superfood" und sprechen lieber von "Super-Diäten", bei denen der Schwerpunkt auf einer gesunden, ausgewogenen Ernährung liegt, die reich an Obst und Gemüse und Vollkornprodukten ist. Zu den gesunden Ernährungsgewohnheiten gehört eine Ernährung, die reich an Eisen, Kalzium, Vitamin D, Vitamin B-Komplex und Antioxidantien ist. Viele junge Mädchen und Frauen ignorieren ihre Ernährung komplett und sind ständig anämisch und arm an Vitamin D. Hier sind einige Tipps, die Sie in Ihren Alltag einarbeiten können, um fit zu bleiben. Lesen Sie auch Diät-Tipps, die Ihnen helfen, Blähungen während Perioden zu reduzieren.

  1. Obst und Gemüse sind gute Quellen für viele der Vitamine und Mineralien, die Ihr Körper während Ihrer reproduktiven Jahre benötigt. Ziel ist es, mindestens fünf Portionen einer Vielzahl von Obst und Gemüse pro Tag zu essen.
  2. Ziel ist es, jeden Tag sechs bis acht Gläser Flüssigkeit zu trinken - Wasser und fettarme Milch sind gesunde Alternativen.
  3. Vitamin D hilft, Knochen und Zähne gesund zu halten. Wir bekommen den größten Teil unseres Vitamin D von der Sonne, aber es ist auch in einigen Lebensmitteln verfügbar.
  4. Kalzium hilft, starke Knochen und Zähne zu bauen. Gute Quellen für Kalzium sind Milch und andere Milchprodukte sowie grünes Blattgemüse.
  5. Lebensmittel, die in den letzten Jahren in den Superfood-Status erhoben wurden, umfassen diejenigen, die reich an Antioxidantien (wie Beta-Carotin, Vitamin A, C, E, Flavonoide und Selen) und Omega-3-Fettsäuren sind. Antioxidantien sind Chemikalien, die zum Schutz gegen die schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen gedacht sind, die in jeder lebenden Zelle natürlich produziert werden und Zellschäden verursachen können. Hier finden Sie mehr zu den Dingen, die Sie während der Zeit essen sollten, um das Leben einfacher zu machen.

Schau das Video: Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet

Senden Sie Ihren Kommentar