Ganesh Chaturthi 2017: Puran Poli mit Jagrezucker-Rezept

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit köstlichen puran poli dieses Ganesh Chaturthi.

Zutaten für die Puran-Mischung - süße Füllung:

1 Tasse pulverisierte Jaggery / gur

1 Tasse chana dal / verschüttetes Bengal-Gramm

3 Tassen Wasser für den Druck Kochen der Chana Dal

2 TL Ghee

1 TL Fenchelpulver / Saunf

¾ bis 1 TL trockenes Ingwerpulver / Saunth

½ TL Kardamompulver

¼ TL Muskatpulver / Jaiphal Pulver

Zutaten für die Poli - Außenhülle:

2 Tassen Vollkornmehl / atta +

1 TL Öl oder Ghee

½ TL Salz oder nach Bedarf

Wasser zum Kneten des Teigs

Ghee wie für das Braten der Puran Poli benötigt

Methode zur Vorbereitung der Puran:

  1. Spülen Sie die chana dal zuerst sehr gut in Wasser und einweichen für 30 Minuten bis eine Stunde und dann lassen Sie das Wasser ab.
  2. Kochen Sie die Chana Dal für 4 bis 5 Pfeifen. Wenn Sie die Chana Dal einweichen, wird die Kochzeit reduziert. Sobald sich der Druck von selbst eingestellt hat, spüle das gekochte Dal. Der Dal muss gut gespannt sein.
  3. Ghee in einer Pfanne erhitzen und das trockene Ingwerpulver, Muskatpulver, Kardamompulver und Fenchelpulver hinzufügen. für ein paar Sekunden braten.
  4. Fügen Sie die Chana Dal und Jaggery hinzu. rühren und lassen Sie diese Puran-Mischung auf einer niedrigen Flamme kochen, bis die Mischung trocken wird.
  5. Rühren Sie die Puran-Mischung in Abständen weiter.
  6. Sobald die Puran-Füllung trocken und dick geworden ist, schalten Sie die Flamme aus.
  7. Lassen Sie es abkühlen und zermahlen Sie die Puran-Mischung mit einem Kartoffelstampfer. Man kann den Puran auch gut mit dem Mixer mischen. Halte es beiseite.

Verfahren zur Herstellung des Poli-Teiges

  1. Nehmen Sie Vollkornmehl / Atta und Salz in eine Schüssel gut mischen.
  2. Fügen Sie etwas Wasser und Ghee hinzu und mischen Sie. Beginnen Sie, den Teig zu kneten, indem Sie Wasser wie erforderlich hinzufügen.
  3. Der Teig sollte glatt und weich sein. Den Teig 15-20 Minuten lang abdecken und beiseite stellen.

Methode zur Herstellung der Puran Poli:

  1. Nehmen Sie einen mittelgroßen oder großen Ball aus dem Teig. Rollen Sie es 2-3 Zoll im Umfang auf einem bestaubten rollenden Brett.
  2. Eine Portion Puran-Mischung in die Mitte des gerollten Teigs geben.
  3. Bringen Sie die Kanten zur Mitte hin zusammen. Verbinden Sie alle Kanten und kneifen Sie sie.
  4. Etwas Mehl bestreuen und den Teig rollen.
  5. Machen Sie einen mittleren oder großen Kreis (Poli), abhängig von der Größe des Teigs und der Puranfüllung, die Sie eingenommen haben.
  6. Auf einem geheizten Tawa oder Griddle etwas Ghee verteilen. Platziere das gerollte Poli auf den Tawa.
  7. Wenn eine Seite braun wird, drehen Sie um und kochen Sie die andere Seite, bis Sie einige braune Punkte sehen.
  8. Sobald die zweite Seite gebräunt ist, kehre um und gib Ghee auf. Wenn alles richtig gemacht wird, wird puran poli aufblähen.
  9. Heiß servieren.

Anmerkungen

1. Während du den Poli rollt, sei vorsichtig ... wenn er ein wenig bricht, dann keine Probleme ... füge einfach etwas trockenes Mehl hinzu und mach weiter.

Lesen Sie auch:

  • Rishi Panchami Sabzi Rezept
  • Ulundu Kozhukattai (Urad Dal Karanjiyas) Rezept
  • Varan Bhaat Rezept
  • Ukadiche Modak Rezept

Fotoquelle: Wikimedia commons

Bild nur für die Darstellung

Senden Sie Ihren Kommentar