Griechischer Joghurt gegen Naturjoghurt - was ist besser?

Ist griechischer Joghurt den Hype wert? Rausfinden

Gehen Sie in den Molkereibereich eines Supermarkts und der Gang ist voll von Optionen für verschiedene Arten von Joghurts. Von einfachen zu aromatisierten zu fettarmen, reichen cremigen und veganen Optionen - Sie haben die Qual der Wahl. Und dann haben Sie auch den griechischen Joghurt, der in einfachen und aromatisierten Varianten kommt und so sündig ist, dass es eine Weile dauert, der Versuchung zu widerstehen, ihn aufzuheben. Griechischer Joghurt ist sicherlich gesund, aber auch teuer. Also ist es wirklich das Geld wert, das Sie ausgeben? Dr. Sonia Gandhi, Leiterin der Abteilung für klinische Ernährung und Diätetik, Fortis Hospital, Mohali sagt uns, ob griechischer Joghurt besser ist als normaler Joghurt:

Das Verfahren zur Herstellung beider Joghurts ist das gleiche. Der Unterschied besteht darin, dass bei griechischen Joghurts die Flüssigkeit und die Molke etwas stärker belastet werden, was ihr eine cremige Textur verleiht. Griechischer Joghurt ist teurer als normaler Joghurt, da mehr Milch in jede Tasse fließt.

Welches ist besser?

Griechischer Joghurt hat weniger Zucker und mehr Eiweiß als typischer Joghurt. Eine Tasse griechischer Joghurt packt 23g Protein im Vergleich zu 14g in reinem. Regelmäßiger Joghurt liefert jedoch zweimal das knochenstärkende Mineral Calcium. Der Calciumgehalt im Naturjoghurt beträgt 49% im Vergleich zu einem griechischen mit 25%. Griechischer Joghurt neigt dazu, während des Belastungsprozesses etwas von seinem Calciumgehalt zu verlieren.

Durch den Siebvorgang wird überschüssiger Zucker aus dem Joghurt entfernt und der griechische Joghurt schmeckt weicher und mit geringerem Zuckergehalt. Der Fettgehalt von normalem griechischem Joghurt ist jedoch höher als der in Naturjoghurt. Wenn Sie sich für den ersten entscheiden, wählen Sie fettarme Optionen.

Wie man griechischen Joghurt zu Hause macht?

Entfernen Sie überschüssige Molke und Flüssigkeit aus Ihrem einfachen fettarmen Joghurt. Sie können dies tun, indem Sie den Joghurt in einem Tuch oder Mulltuch binden. Griechischer Joghurt kann gegen saure Sahne ausgetauscht werden, um Kalorien und gesättigtes Fett zu sparen, während Dips gemacht werden, zum Backen und als Brotaufstrich auf Toast und Sandwiches.

Joghurt ist immer eine gesunde Wahl, ob Sie Griechisch oder regelmäßig wählen. Sie haben beide Protein, Kalzium und Probiotika mit geringen Unterschieden in Nährwert, Geschmack und Dicke. Deshalb müssen Sie jeden Tag Quark essen.

Lies das auf Hindi.

Schau das Video: Skyr vs. Quark - beste Eiweißquelle?

Senden Sie Ihren Kommentar