Britischer Tee Etikette müssen Sie diesen Winter folgen!

Tassen und Untertassen, Teekannen, Teewärmer und dreistöckige Kuchenständer mit üppiger Vorspeise. In diesem Winter, Tee auf die britische Art!

Im Winter ist die Freude, eine Tasse Tee zu trinken, etwas anderes. Geben Sie es zu, eine Tasse Masala Chai am Morgen oder ein englisches Frühstück Tee oder Kräuter grüner Tee schmeckt noch besser, wenn es draußen kalt ist. Und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, Tee hat viele gesundheitliche Vorteile. Tee kann helfen, die Durchblutung zu verbessern, Arterien zu erweitern, den Ausbruch von Herzerkrankungen zu verlangsamen, hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren und Ihnen helfen, ruhig zu sein. Hier sind einige andere gesundheitliche Vorteile von Tee.

Wir alle kennen die Briten und ihre Obsession mit Tee. Laut der britischen Organisation Tea and Infusions trinken die Briten 60 Milliarden Tassen Tee pro Jahr! Tee zu trinken, besonders High Tea / Afternoon Tea ist das Markenzeichen der britischen Lebensart. In diesem Winter versammeln Sie Ihre Familie und Freunde und trinken den Downton Abbey Way mit diesen Tipps Typhoo.

Ideale Tee-Einstellung und das richtige Besteck nach britischem Vorbild

  • Eine gute Tasse Tee schmeckt besser, wenn sie richtig serviert wird. Damit Ihr Nachmittagstee so prächtig aussieht wie sein Geschmack, macht eine perfekte Tischanordnung einen großen Unterschied. Eine ideale Tee-Einstellung besteht aus einer Teekanne, Tassen und Untertassen (idealerweise Keramik), einem Milchkännchen zusammen mit einer Schüssel Zucker und einem Teesieb. Ein weiteres wichtiges Element für die elegante britische Tee-Umgebung ist ein Teegeschirr, das Ihren Lieblingstee lange warm hält.
  • Der ideale Weg, um den Geschmack und das Aroma von Tee intakt zu halten, besteht darin, Tee in einen Keramiktopf zu geben. Vor der Infusion muss jedoch sichergestellt werden, dass der Topf richtig mit heißem Wasser gespült wird.
  • Sobald der Tee infundiert ist, kann die Zubereitung in eine separate Tasse gegossen werden. Sie können Zucker oder Milch hinzufügen, wenn Sie möchten.

Die Auswahl der richtigen Aromen:

  • Im Winter ist eine starke Tasse Tee mit robusten Aromen die beste Wahl, um die Kälte zu bekämpfen und warm zu halten. Sie können aus einer Vielzahl von Aromen wie Earl Grey, English Breakfast, Assam Tee, Darjeeling Tee oder einem klassischen Schwarztee wählen. Sie können auch Kräuteraromen wie Kamille oder Pfefferminze probieren. Kamillentee kann Ihnen helfen, besser zu schlafen, bekämpft Erkältung, Migräne und Angstzustände, lindert Menstruationsbeschwerden und beruhigt einen Magenverstimmung. Wussten Sie, dass Pfefferminztee regelmäßig helfen kann, Gewicht zu verlieren, Ihre verdauungsfördernde Gesundheit zu verbessern, Stau zu erleichtern. Hier sind einige andere gesundheitliche Vorteile von Pfefferminztee. Haben Sie Baldrianwurzeltee probiert?

Tee-Paarung:

  • In einem britischen High-Tee-Setup wird Tee am besten mit süßen und herzhaften Snacks begleitet. Gewöhnlich passen Finger-Sandwiches wie geräucherte Lachs-Sandwiches oder Gurken-Sandwiches, Scones und Teekuchen gut zu Tee.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: Landesschau Baden-Württemberg vom 21.7.2017

Senden Sie Ihren Kommentar