Gesundes Rezept: Andhra-Stil Tomaten-Chutney

Hier ist das Rezept für ein leckeres und scharfes Tomaten-Chutney.

Wenn Sie aus Andhra kommen oder einen Telugu-Freund haben, werden Sie wissen, warum Andhra-Chutneys beliebt sind. Die hausgemachten Chutneys schmecken hervorragend zu Rotis, Dosas, Idlis, Wadas und sogar zu Reis. Und eines dieser köstlichen Chutneys, das eines meiner Lieblingsgerichte ist, ist Tomaten-Chutney. Mit minimalen Zutaten und weniger Öl passt dieses Chutney auch gut zu Nachos als leckeres Dip oder zu heißen Parathas. Hier ist, wie man Tomaten-Chutney zu Hause macht, direkt aus dem Kochbuch meiner Mutter. Lesen Sie auch über die gesundheitlichen Vorteile von Tomaten.

Zutaten:

Tomaten: 2 (mittelgroß)

Green Chillies: 2 - 3 (wenn Sie es scharf mögen, dann fügen Sie ein oder zwei mehr hinzu, je nachdem wie scharf Sie wollen)

Knoblauch: 3-4 Gewürznelken (mittelgroß)

Tamarinde: Größe eines kleinen Marmors

Öl - 2 Teelöffel

Salz - nach Geschmack

Schritte, um das Chutney zu machen:

1. Tomaten unter sauberem Leitungswasser waschen und in dünne, längliche Stücke schneiden. Auch grüne Chilis in dünne Stücke schneiden, so dass ein Chili in 4 Stücke geschnitten wird.

2. Nehmen Sie in einer Pfanne 2 Teelöffel Öl und fügen Sie grüne Chilis hinzu, braten Sie, bis die grünen Chilis hell werden. Nimm es in einer Schüssel heraus. In der gleichen Pfanne Tomaten hinzufügen und bei niedriger Flamme 7 bis 10 Minuten unter Rühren garen. So lange kochen, bis alle Tomaten weich sind und sich an den Seiten der Pfanne Öl ansammelt.

3. Sie können entweder Tamarinde hinzufügen, wenn die Tomaten halb gekocht sind oder in etwas Wasser einweichen und in einer Mühle mit anderen Zutaten hinzufügen.

4. Nun fügen Sie jeera und Knoblauchzehen zusammen mit Tomaten, grünen Chilischoten und Tamarinde in eine Mühle. Fügen Sie Salz hinzu und mahlen Sie es zu einer glatten Paste. Alternativ können Sie das Tomatenchutney mit einem Mörser und Stößel zubereiten (es wird jedoch nicht so glatt wie in einem Mixer).

5. Sie können Tomaten-Chutney genießen. mit heißem Reis oder Parathas. Sie können es sogar als Brotaufstrich für Sandwich oder Rotis verwenden. Es geht auch gut als Dip mit Pommes oder Nachos. Lesen Sie auch 6 einfache und schmackhafte Tomatenrezepte, die Sie probieren müssen!

Hinweis:

1. Sie können sogar trockenes Kokosnusspulver oder geriebene Kokosnuss (trocken) hinzufügen. Wenn Sie rohe Kokosnuss haben, schneiden Sie sie in kleine Stücke und braten Sie sie trocken, um sie zu verwenden, da sie die Haltbarkeit des Chutneys und auch den Geschmack erhöht.

2. Wenn Tomaten-Chutney etwas würzig geworden ist, können Sie ein zusätzliches Tomaten- oder Kokosnusspulver hinzufügen, um es weniger scharf zu machen.

Lies das in Marathi

Schau das Video: Mango Chutney!

Senden Sie Ihren Kommentar