Gesundes Rezept: Multi-Korn-Cookies

Diese Kekse sind eine gesündere Alternative zu im Laden gekauften Keksen, die Sie mit Ihrer Abend-Tasse haben.

Ich liebe es, einen oder zwei Kekse mit meinem Abendtee zu genießen. Ich bin kein Fan von Tee, aber ein in heißer Chai getauchter Keks ist einfach Perfektion. Es ist auch ein perfekter Abend-Snack, wenn ich hungrig bin, aber nicht viel, denn das Abendessen ist nicht weit weg und ich möchte nichts zu schwer essen. Aber das Problem mit Keksen ist, dass es aus raffiniertem Mehl besteht. Und das ist nicht das einzige Problem. Es ist auch mit Zucker beladen, was es wahrscheinlich so lecker macht. Aber so lecker es auch ist, es ist nicht sicher. Und deshalb backte ich diese Kekse mit mehreren Körnern jede Woche, damit ich sie mit meinem Chai genießen und gesättigt werden kann.

Zutaten

  • Honig oder pulverisierter Jaggery - 150 g
  • Vollkornmehl - 100 g
  • Leinsamenpulver - 50 g
  • Haferflocken - 50 g
  • Ragipulver - 50 g
  • Bajra Mehl - 50 g
  • Backpulver - 1 TL
  • Ghee - 2 EL
  • eine Prise Salz
  • Milch - 1 EL oder nach Bedarf
  • Kardamompulver - eine Prise
  • Mandelflocken - zur Dekoration

Methode

  • Heizen Sie Ihren Ofen bei 180 Grad Celsius vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier fetten und auslegen. Beiseite halten.
  • In einer flachen Pfanne alle Mehle und Pulver zusammen sieben. Fügen Sie das Salz und Backpulver Mix mit einem Löffel hinzu.
  • Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und fügen Sie Ihr Ghee, Honig / Jaggery und Milch hinzu. Mischen Sie es zu einem Teig.
  • Kneten Sie es bis es glatt ist und keine Krümel übrig sind. Der Teig sollte weder zu weich noch bröckelig sein. Bei Berührung sollte es dem Druck nachgeben und sich dehnen.
  • Stauben Sie Ihren Arbeitsbereich mit etwas Vollkornmehl. Staub auch ein Nudelholz.
  • Lege den Teig aus und rolle ihn bis zu einer Dicke von etwa einem halben Zoll auf allen Seiten.
  • Stellen Sie sicher, dass es überall ist.
  • An dieser Stelle können Sie die Mandelsplitter entstauben.
  • Schneiden Sie die Kekse mit einem Keksausstecher aus und legen Sie sie auf das Keksblatt.
  • Schneiden Sie nicht zu kleine Stücke, da der Teig sonst auseinanderfallen könnte.
  • Einmal auf das Backblech legen, fünf Minuten ruhen lassen, damit es aufgehen kann.
  • Backen Sie es für etwa 20-25 Minuten im Ofen oder bis es goldbraun ist.
  • Da das Ragimehl dunkler ist als andere Mehle, bekommt der Keks hier und da einige dunkle Flecken, die sehr gut aussehen.
  • Nach dem Durchkochen aus dem Ofen nehmen und mindestens 20 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen oder bis es aushärtet. Wenn Sie versuchen, die warmen Kekse zu entfernen, kann dies zum Bruch führen.
  • Sobald Sie abgekühlt sind, nehmen Sie einzelne Plätzchen vom Blatt leicht auf und übertragen Sie es auf ein Abkühlenzahnstange, in der es gelassen werden sollte, bis zu seiner Raumtemperatur abzukühlen.
  • Sofort essen. Wenn Sie es lagern möchten, bewahren Sie es in einem luftdichten Behälter auf.
  • Genießen Sie mit einem Glas Milch oder etwas Tee.

Bild: Autor

Schau das Video: Morning Routine (10 DIY Ideas, Makeup, Healthy Recipes)

Senden Sie Ihren Kommentar