Gesundes Rezept: Multi Mehl Spinat Pfannkuchen

Mein Lieblingsfrühstück Rezept, das eine Variation des beliebten Besan Chila ist.

Dies ist nicht genau ein Multi-Korn-Rezept, weil ich Kichererbsen, Ragi und Reismehl in dieser Variante des beliebten verwenden Besan Chila. Es sorgt für ein kraftvolles Frühstück, besonders wenn Sie es ein paar Stunden vor dem Fitness-Studio haben. Ich aß eine Banane, gefolgt von diesem dicken Pfannkuchen, bevor ich zu meinem Training ging und es verbesserte meine Kraft und Ausdauer über 3 Monate hinweg.

Zutaten:

1 kleine Tasse Besan (Kichererbsen) Mehl

2 Messlöffel Ragi (Fingerhirse) Mehl

1 Messlöffel Reismehl

1 Schüssel Spinatblätter fein gehackt

Fein gehackte grüne Chilis (nach Geschmack)

½ eine kleine Zwiebel fein gehackt

½ eine fein gehackte Tomate

Salz nach Geschmack

1 Teelöffel jeera (Kreuzkümmel) Pulver

1 Teelöffel Speiseöl

Prise Kurkuma

Einige Korianderblätter

Rezept

Pour Besan, Ragi und Reismehl in eine Schüssel geben. Das Ragipulver fügt Textur hinzu und wenn Sie nicht sicher über den Geschmack sind, probieren Sie einfach eine Schaufel, um mit zu beginnen. Fügen Sie Wasser hinzu, um einen glatten Teig zu bilden und sicherzustellen, dass es keine Klumpen gibt. Fügen Sie den Rest der Zutaten einzeln hinzu und mischen Sie. Die Konsistenz sollte nicht zu dick oder zu wässrig sein. Probieren Sie den Teig und fügen Sie mehr Salz oder Jeera nach Ihren Vorlieben hinzu. Sie können auch jede Masala, die Sie mögen, zu der Mischung hinzufügen.

Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne oder eine tiefe Pfanne. Pinsel mit Öl. Den Teig gleichmäßig gießen und langsam kochen. Stellen Sie die Ofentemperatur ein, um sicherzustellen, dass sie nicht im Inneren bleibt, während die Oberfläche braun wird. Wenn Sie es auf hoher Flamme kochen, kann der ganze Pfannkuchen schwarz werden und immer noch roh bleiben.

Drehen und halten Sie es auf dem Herd, bis es auf der anderen Seite gleichmäßig kocht. Vom Herd nehmen und heiß servieren. Versuchen Sie es zu vermeiden, es mit einer Soße zu essen. Probieren Sie stattdessen ein Koriander- oder Erdnuss-Chutney. Natürlich können Sie es immer essen, weil es nicht nur nahrhaft, sondern auch unglaublich lecker ist.

Schau das Video: Schweizer Birchermüesli | Original Swiss Birchermuesli | gesund und lecker

Senden Sie Ihren Kommentar