Ihr Anti-Schuppen-Shampoo muss diese Inhaltsstoffe haben, die Schuppen bekämpfen helfen

Wie effektiv ist Ihr Anti-Schuppen-Shampoo?

Für diejenigen von uns, die nicht gerne Hausmittel gegen Schuppen versuchen, scheinen Anti-Schuppen-Shampoos wie die beste Wette. Aber wie effektiv ist Ihr Anti-Schuppen-Shampoo? Macht es die Aufgabe, Schuppen von der Kopfhaut zu entfernen? Oder macht es es schlimmer? Die meisten von uns kümmern sich nicht darum, Etiketten auf der Rückseite von Shampoo-Flaschen oder anderen Schönheitsprodukten zu lesen und gehen im Allgemeinen auf die, die beliebt sind oder von Freunden empfohlen werden. Aber woher wissen Sie, ob Ihr Anti-Schuppen-Shampoo für Sie arbeiten wird? Wir fragten Dr. Jaishree Sharad über die Zutaten, auf die man beim Kauf von Anti-Schuppen-Shampoos achten sollte, und wie man sie effektiv nutzt, um Schuppen loszuwerden. Das hatte sie zu sagen:

Die effektivsten Zutaten, die gegen Schuppen helfen:
1) Ketoconazol- Dies hat anti-Pilz-Eigenschaften. Dies sorgt auch für follikuläre Entzündungen.
2) Zinkpyrithion- Dies ist nicht nur bei Schuppen, sondern auch bei Hauterkrankungen wie trockener und empfindlicher Haut, Psoriasis und Ekzemen sehr effektiv. Zinkpyrithion hat auch antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.
3) Ciclopiroxolamin- Diese Anti-Pilz-Zutat ist in den meisten Anti-Schuppen-Shampoos gefunden und wird für diejenigen mit seborrhoischer Dermatitis empfohlen.

Sind Anti-Schuppen-Shampoos die Gesamtlösung für Schuppen?
Wenn es um Schuppen geht, spielen Klima, Umweltverschmutzung und Stress eine große Rolle. Also ein Anti-Schuppen-Shampoo alleine wird nicht in der Lage sein, sich um Schuppen zu kümmern. Seborrhoische Dermatitis und Psoriasis der Kopfhaut können mit Schuppen verwechselt werden. Also, wenn Schuppen hartnäckig ist, muss man einen Dermatologen konsultieren, um diese entzündlichen Kopfhauterkrankungen auszuschließen.
Es ist auch wichtig zu beachten, dass Haarprodukte wie Ölrückstände, Pflegespülungen, Seren und Haargele Schuppen zu reduzieren.

Wie oft sollte man Haare mit Anti-Schuppen-Shampoos waschen?
Im Allgemeinen sollten Sie Ihre Haare mit Anti-Schuppen-Shampoos etwa zweimal pro Woche für 6 Wochen waschen, damit die Schuppen vollständig verschwinden.

Tipps für die Verwendung von Conditioner, wenn Sie Schuppen haben
Vermeiden Sie in Conditioner und Seren zu verlassen. Verwenden Sie einen Conditioner nur auf Ihrem Haar und nicht auf der Kopfhaut. Bewerben Sie sich nur einmal pro Woche.

Vermeiden Sie diese Schuppenfehler.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: Kopfläuse beseitigen mit 6 Hausmitteln

Senden Sie Ihren Kommentar