Gesundes Maharashtrian Rezept: Thaalipeeth mit Loni (weiße Butter)

Das leckere Thalalipeth ist sehr nahrhaft und auch gut für die Gewichtsabnahme! Versuchen Sie dieses thaalipeeth Rezept heute.

Eines der am meisten verbreiteten Frühstückszutaten oder Snacks in jedem Maharashtrian-Haushalt sind die Thaalipeth. Thaalipeth ist im Grunde eine Art von einem herzhaften Pfannkuchen mit verschiedenen Arten von Mehl und ist flach gebraten. Frage irgendeinen deiner Maharashtrianfreunde und sie werden dir erzählen, wie integraler Thaalipeth zu ihrer Diät ist. Ich weiß das als Maharashtrian selbst. Ich bin aufgewachsen und habe die leckeren Thaalipeth meiner Mutter gegessen. Während das grundlegende thalalipeeth Rezept in den meisten Maharashtrian Familien das selbe ist, hat jedes ihre eigenen Verbesserungen und Art des Machens. Deshalb werden Thaalipeth in verschiedenen maharashtrischen Häusern oder sogar Restaurants nicht gleich schmecken.

Was noch besser ist, ist, dass die Thaalipethes sehr nahrhaft und gut für diejenigen auf einer Diät Gewichtsverlust ist. Das Mehl, das für die Herstellung von Thalalipeth verwendet wurde, heißt Bhajni Mehl in Marathi, besteht aus Reismehl, Bajra Mehl, Besan, Jowar Mehl, Vollkornmehl, Koriandersamen, Jeera Samen. Aber der beste Teil über thaalipeeth, jeder, der es wirklich genießt, wird dir sagen, ist der Klecks weißer Butter (loni in Marathi), der über jedem thaalipeeth gelegt wird. Hier ist das Rezept für Loni oder weiße Butter. Dieses Loni, das über heißen thaalipeeths schmilzt, ist das Zeug, von dem Träume gemacht werden. Glaub mir nicht? Dann versuchen Sie dieses thaalipeeth Rezept, das wir bei uns zu Hause machen.

Zutaten für Bhajni
1 kg Reismehl
½ kg Jowarmehl
½ kg Bajramehl
½ kg Besan
2 EL Koriander
2 EL Kreuzkümmelpulver

Methode
Alle Zutaten bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten trocken rösten.
Vermische sie zusammen.
An einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren und innerhalb von 3-4 Monaten verwenden.

Zutaten für Thaalipeth
2 Tassen Thaalipeth (Bhajni) Mehl
1 Tasse gehackte Zwiebel
1 grüne Chili gehackt
1 gehackte Tomate
Salz nach Geschmack
Öl und warmes Wasser zum Kneten
Öl für's Kochen

Methode
1. Das Bhajni-Mehl zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und zu einer kleinen Kugel kneten.
2. Legen Sie ein sauberes Stück Plastik auf die Küchenplattform. Verbreiten Sie ein bisschen Öl darauf. Ölen Sie auch Ihre Handflächen.
3. Nehmen Sie eine kleine Kugel aus dem Teig und legen Sie sie in die Mitte des Plastiks. Jetzt glätten Sie es, um einen kleinen Pfannkuchen zu machen.
4. Machen Sie ein Loch in der Mitte mit Ihrem Finger. So können Sie Öl in die Mitte stellen, damit es richtig kocht.
5. Nun Öl in einer Pfanne erhitzen. Entfernen Sie die Tahalipethes vorsichtig vom Plastik, indem Sie sie mit der anderen Hand kippen und den Plastik entfernen. Lege die Tahalipeth in die Pfanne und lass sie auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten kochen.
6. Heiß servieren mit Loni.

Haben Sie versucht, dieses Kobiche Bhanole Rezept zu machen?

Senden Sie Ihren Kommentar