Gesundes Dessert Rezept von Chefkoch Rakhee Vaswani: Grüner Tee Matcha Kuchen

Koch Rakhee Vaswani teilt gesundes Nachtischrezept für grünen Tee Matcha-Kuchen.

Unter den Top-Trends für gesunde Ernährung in diesem Jahr nach Avocado-Toast, Kombucha-Tee, Buddha-Schalen und Nachthafer, ist Matcha-Tee. Matcha ist ein japanischer hellgrüner Pulvertee. Bei Matcha werden die Teeblätter während der Ernte, Trocknung und Lagerung einem speziellen Prozess unterzogen, der sie stärker macht und ihr einen einzigartigen Geschmack verleiht. Das Matcha-Pulver ist das Pulver der eigentlichen Teeblätter. Matcha Tee hat mehrere gesundheitliche Vorteile. Es ist reich an Antioxidantien wie Polyphenole, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren und L-Theanin, die Ruhe und Entspannung fördert. Es hilft auch bei der Herstellung von Dopamin und Serotonin, die als Stimmungs- und Gedächtnisverstärker wirken. Matcha Tee enthält auch mehr Epigallocatechingallat (EGCg) als andere Teesorten, die dafür bekannt sind, Krebs zu bekämpfen und den Stoffwechsel anzukurbeln.
Trotz all seiner Vorteile ist Matcha in Indien nicht sehr beliebt, weil es teuer ist und aufgrund seines einzigartigen erdigen Geschmacks Zeit braucht, um einen Geschmack zu entwickeln. Aber nur weil Sie den Geschmack von Tee nicht mögen, müssen Sie ihn nicht überspringen. Der beste Teil über Matcha Tee ist, dass es zu einer Vielzahl von Desserts hinzugefügt werden kann. Hier Starkoch Rakhee Vaswani teilt ihr Rezept für grünen Tee Matcha Kuchen.

Zutaten
Ei -1
Sonnenblumenöl - 45 ml
Honig - 15ml
Joghurt - 45g
Jeder gesunde Zuckerersatz - 22g
Mandelmehl - 60g
Backpulver - 1 TL
Grünteepulver - 1tsp

Methode
Schlagen Sie Ei und zuckerfreie Alternative, bis die Mischung flauschig ist.
Fügen Sie Joghurt, Öl und Honig hinzu.
In einer Schüssel Mandelmehl mit Backpulver und Matchapulver vermischen.
Falte die Mehlmischung in die Eiermischung.
Gießen Sie den Teig in Pappbecher.
Schalten Sie das Gas ein und stellen Sie eine Pfanne mit 1/4 Wasser auf.
Die Pappbecher mit dem Teig in eine kleine Schüssel geben und 12 Minuten dünsten.
Mit Heidelbeer-Quark garnieren.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar