High-Protein-Rezept: Thai-Hühnernudelsuppe mit grünem Tee und Minze

Huhn + grüner Tee ist eine Kombination, die Sie lieben werden.

Huhn ist eine der am häufigsten konsumierten und beliebtesten Proteinquellen. Es kann auf eine Vielzahl von Arten gekocht werden, ist einfach auf der Tasche und wichtiger von Nährstoffen, die für Ihren Körper wesentlich sind. Es ist ein mageres Fleisch, was bedeutet, dass es viel Protein und weniger Fett hat. Kein Zweifel, Hühnchen ist beliebt bei Fitness-Freaks vor allem bei denen, die Muskeln aufbauen wollen. Hühnchen ist auch reich an Mineralien und Kalzium, die Knochen gesund zu halten hilft. Hier sind einige andere gesundheitliche Vorteile von Hühnern. Sie müssen dieses etwas unkonventionelle asiatische Rezept versuchen, das Huhn und grünen Tee kombiniert! Ja, das hast du richtig gelesen. Gopal Jha, Küchenchef, Grand Mercure Bangalore teilt sein einzigartiges gesundes Rezept der thailändischen Hühnernudelsuppe mit grünem Tee und Minze.

Zutaten
• 300 g Hühnerbrühe
• 4 Schalotten, geschält und geviertelt
• 8 in. Stück Ingwer, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
• 5 Zitronengrasstiele, zerstoßene und zähe äußere Blätter entfernt
• 2 Teelöffel. Grünes Teeblatt mit frischer Minze
• 2 entbeinte Hühnerbrust ohne Haut
• 1/4 c. Sojasauce
• 3 EL. Fischsoße
• Saft von Limonen nach Geschmack
• Reisnudeln oder Soba-Nudeln mit grünem Tee
• Frische Minze, Thai-Basilikum und Koriander zum Garnieren

Methode
1. In einem großen Topf Hühnerbrühe, Schalotten, Ingwer und Zitronengras vermischen. Zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Steilen grünen Tee mit Minze Teeblatt in einem Baumwollbeutel in Brühe für 2 Minuten. Entfernen Sie, quetschen Sie Taschen. Hier sind einige gesundheitliche Vorteile von grünem Tee.
2. Bringen Sie die Brühe zum Kochen zurück und fügen Sie die Hähnchenbrust hinzu. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Hühnchenbrust 20 bis 25 Minuten pochieren, bis sie vollständig gegart ist.
3. Sobald das Huhn gekocht hat, entfernen und abkühlen lassen. Schalotte, Ingwer und Zitronengras ausschöpfen. Brühe mit Sojasauce, Fischsauce und Limettensaft abschmecken. Shred gekühlte Hühnerbrust.
4. Bringen Sie in einem anderen Topf Wasser zum Kochen und kochen Sie die Reisnudeln oder grünen Tee Soba. Nudeln und Brühe in Schüsseln teilen und mit zerfetztem Hähnchen und frischen Kräutern belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar