Gesundes Winterabendessenrezept: Bajra khichdi

Genießen Sie diesen Ein-Topf-Komfort-Mahlzeit, die in diesem Winter mit Nährstoffen vollgepackt ist

Der ganze Bajra Khichdi ist eine Winterdelikatesse in Rajasthan, Gujarat und Haryana. Ich habe bajra khichdi in einigen Gujarati-Häusern geschmeckt und es geliebt, obwohl ich etwas weniger Ghee bevorzugen würde, als sie normalerweise hinzufügen. Also nahm ich ihr Rezept und zwickte es ein wenig, um eine Mahlzeit zu machen, die nicht nur sättigt, könnte Knospen schmecken, fühlt sich im Winter tröstend an, ist aber auch gesund und kalorienarm. Haben Sie die Gujarati Bajra Suppe probiert?

Bajra braucht eine Weile, um zu kochen. Sie müssen es also über Nacht einweichen. Es kann zu einem einfachen Ein-Topf-Rezept gemacht werden, wenn Sie das Hinzufügen von Gemüse weglassen oder Ihr Gemüse vorziehen, das vollständig in den khichdi gepasst wird und gemischt wird. Dies funktioniert gut für Kinder, die es hassen, ganze Gemüse in ihrem Essen zu sehen. Ich mag das leichte Crunch-Gemüse hinzufügen, also musste ich noch eine Pfanne verwenden und ein paar Schritte zum Rezept hinzufügen. Glauben Sie mir, es ist es wert. Lesen Sie: Gesunde Gründe, Bajra in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Bajra, über Nacht eingeweicht
  • 1 Tasse Moong Dal
  • ¼ Tasse grüne Erbsen
  • 1 Tasse Karotten, Blumenkohl, Bohnen gehackt
  • ½ Tasse Paprika, in große Stücke geschnitten
  • 1 gehackte Tomate
  • 5-6 Knoblauchzehen, grob püriert
  • 1-Zoll-Ingwer, gerieben
  • 2 grüne Chilischoten, fein gehackt
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Zimtstange
  • 2-3 Gewürznelken
  • 1 getrocknet kühl
  • 5-6 Curryblätter
  • 1 TL Kurkuma Pulver
  • 1 TL Ghee
  • ½ TL Asafoetida (Hing Pulver)
  • Salz nach Geschmack
  • Koriander zum Garnieren

Methode:

  1. In einem Schnellkochtopf den Moong Dal und Bajra mischen und etwas Salz hinzufügen. Druck kochen für 4 Pfeifen.
  2. Sobald Sie fertig sind, lassen Sie es abkühlen.
  3. Gießen Sie einen Teelöffel Ghee in eine tiefe Pfanne. Fügen Sie Senf, Kreuzkümmel, trockene Gewürze, Asafoetida und Curryblätter hinzu und lassen Sie es sputtern.
  4. Fügen Sie Knoblauch, Ingwer und grüne Chilischoten hinzu und mischen Sie. Jetzt fügen Sie Kurkuma und alle Gemüse hinzu.
  5. Gut für 2-3 Minuten umrühren. Dann fügen Sie die gekochte Bajra Dal Mischung zusammen mit dem Wasser hinzu. Füge Salz hinzu.
  6. Gut vermischen und kochen bis das Wasser austrocknet und das Gemüse nach Belieben gekocht wird. Ich mag sie halb gekocht, was 7-8 Minuten dauert.
  7. Mit Koriander garnieren und heiß mit Quark servieren.

Tipps:

  • Das Hinzufügen von trockenen Gewürzen ist optional.
  • Sie können sie durch 1 TL Garam Masala ersetzen.
  • Sie können auch Dals und anderes Gemüse Ihrer Wahl hinzufügen.

Senden Sie Ihren Kommentar