Beat Haarausfall, Frizz, Schuppen mit Ayurveda Haarpflege Tipps diesen Winter

Folgen Sie diesen Winter diesen Ayurveda-Tipps, um Haarausfall, Schuppen und andere Haarprobleme zu bekämpfen.

Laut Ayurveda hängt die Gesundheit der Haare von der richtigen Funktion des Dhatus oder der Gewebe ab. Das Nährstoffplasma, das bei der Verdauung von Nahrung entsteht, nährt den Dhatus; So gesundes Nährstoffplasma wird gesundes Haar produzieren. Schlechte Ernährung, Krankheit, mangelnde Hygiene und Mangelerscheinungen können das Haar beeinträchtigen und Haarausfall, Schuppen und andere Probleme verursachen. Eine Reihe von Faktoren wie Alter, Ernährung, Jahreszeit, Klima, Umweltverschmutzung, Stress und Angst beeinflussen die Gesundheit Ihrer Haare und Kopfhaut. Nach einer ayurvedischen Diät ist immer der erste Schritt zu gesundem und attraktivem Haar. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, wie Sie Ihre Haare waschen. Hier sind einige Hinweise von Ayurveda-Arzt Dr. Partap Chauhan, Direktor, Jiva Ayurveda, um Ihr Haar großartig und gesund aussehen zu lassen:

1) Vermeiden Sie Shampoonieren zu oft im Winter, da dies die lebenswichtigen natürlichen Öle entfernt.
2) Öl Massage wird dringend empfohlen, um das Haar vor der Wintertrockenheit zu schützen. Massieren Sie die Kopfhaut und Haare mit warmem Öl, vorzugsweise mit haarfreundlichen Kräutern (Amla, Brahmi) infundiert. Dies ist der beste Weg, um die Kopfhaut und das Haar topisch zu ernähren. Der Prozess der Massage hilft, den Blutfluss zu den Haarfollikeln zu erhöhen und das Wachstum von gesundem Haar zu unterstützen. Es ist besonders vorteilhaft für trockenes Haar, da die erhöhte Zirkulation die Produktion von natürlichem Öl erleichtert und verlorenen Glanz wieder herstellt. Ölmassage entspannt auch Körper und Geist. Haben Sie versucht, Dabur Amla Hair Oil zu verwenden?
3) Klimaanlagen sind müssen, um den Feuchtigkeitsgehalt zu halten. Probieren Sie de fabelhafte Ingwer energizing Conditioner.
4) Regelmäßige Reinigung und Bürsten ist sehr wichtig. Bürsten stimuliert die Talgdrüsen, die natürliches Öl produzieren, das für den Haarglanz verantwortlich ist.
5) Zitrone ist sehr gut, um Ihr Haar glänzend und glänzend zu machen. Gib einen Esslöffel Zitronensaft in ein halbes Wasserglas. Spülen Sie Ihre Haare mit dieser Lösung nach der Reinigung der Kopfhaut.
6) Regelmäßige Verwendung von Henna auf normalem Haar bietet eine gute Konditionierung für das Haar. Amla und Shikakai Pulver mit Quark gemischt ist auch ein guter Conditioner.
7) Um Haarausfall zu schlagen - Das Öl aus Amla (indische Stachelbeere), das durch Kochen von trockenen Amla-Stücken in Kokosnussöl hergestellt wird, ist ein Haartonikum, das das Haarwachstum anregt und Haarausfall verhindert.
8) Schuppen schlagen - Zwei Esslöffel Bockshornklee (Methi) Samen über Nacht in Wasser einweichen. Mahlen Sie die erweichten Samen am Morgen zu einer feinen Paste und verteilen Sie sie auf der Kopfhaut. Nach einer halben Stunde gründlich waschen. Dies ist ein wirksames Mittel gegen Schuppen.
9) Haarnahrung - Kochen Sie eine Handvoll frischer Neem oder Margosa Blätter. Stränge und kühle diese Infusion und wasche deine Haare damit. Probieren Sie dies zweimal pro Woche für gesundes und gepflegtes Haar.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: DIY Haarwuchs Öl • ayurvedisch

Senden Sie Ihren Kommentar