Eid Al Adha special - Wie man Mughlai Essen auf gesunde Weise bestellt!

Genießen Sie den Geschmack ohne überschüssige Kalorien dieses Eid Al Adha.

Nihari, Paaya, Keema, Haleem, Biryani, Musallam, Galauti Kebab, Kakori Kebab, Rogan Josh, Shahi Tukra, Kalakand, Phirni! Ein Feinschmecker würde schon Speichelfluss lesen nur die Namen dieser Köstlichkeiten zu lesen. Ein fantastisches Mughlai-Restaurant zu besuchen klingt vielleicht nach einem aufregenden Plan. Obwohl die Menü-Optionen und das Aroma von frischem Tandoor verlockend genug sind, um in den Kalorien-Pool einzutauchen, aber wenn Sie ein kluger Esser sind, können Sie es sich dennoch leisten, den Geschmack schuldfrei zu genießen.

Getränke

Wenn Sie sich für frischen Kalk entscheiden, wählen Sie Wasser anstelle von Soda und fragen Sie nach dem Zuckersirup auf der Seite. Es macht es einfacher für Sie, die offensichtlich süße Limonade nach Ihrem Geschmack zu optimieren.

Suppen

Bestellen Sie die traditionelle Shorba und entscheiden Sie sich für Huhn oder Tomate. Shorba ist nicht sehr kalorienreich, aber reich an Aromen.

Vorspeisen

Denken Sie immer daran, über den Namen des Rezepts hinaus zu lesen. Es gibt eine Übersicht über die Zutaten und die Art der Zubereitung, die bei jedem Lebensmittel aufgeführt sind. Wenn es nicht in der Speisekarte erwähnt wird, können Sie Ihren Kellner fragen, wenn Sie bestellen. Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Halte dich von allem Frittierten fern.
  • Bevorzugen Sie Fisch über Hammel und Grill / Grill / Kohle Grill über gebraten oder flache Pfanne gebraten.
  • Vermeide Speisen, die "golden / knusprig" sind, da sie standardmäßig paniert und frittiert sind.
  • Vegetarier können Hara Bhara- oder Linsen-Kebabs über Quark- und Kartoffel-Kebabs auswählen.
  • Nicht-Vegetarier können sich für Fisch / Hühnchen-Tikka über in Käse marinierte Garnelen entscheiden und auf der Pfanne bis zu goldenen oder Hammelfleisch-Kebabs kochen.
  • Ein sehr wichtiger Punkt, den wir ignorieren, ist der Rückgang. Hände weg von den käsigen weißen Dips und essen grünes Chutney in der Mäßigung, um Ihre Salzaufnahme in Schach zu halten. Wussten Sie die Kalorienzahl der indischen Starter?

Netz

  • Achten Sie beim Hauptgang darauf, dass die Soße auf Tomaten / Quark basiert. Sie können alles mit weißer Soße völlig vermeiden, da die Grundinresienten Cashewnüsse, Kokosnuss oder Creme sind, die es extrem kalorienreich machen.
  • Entscheiden Sie sich immer für Vollkorn-Roti / Naan und nicht für die raffinierten Mehlzubereitungen.
  • Wenn Sie naan haben, können Sie angeben, dass Sie keine Butter hinzufügen sollen.
  • Vermeiden Sie Parathas und bleiben Sie bei Tandoori Rotis.
  • Wenn es um Biryani geht, bleibt nicht viel übrig, als das Protein (Fleisch) und die Portionsgröße zu wählen.
  • Essen Sie Huhn Biryani über Hammel, um den Cholesteringehalt zu verringern und Ihre Portionsgrößen sorgfältig zu wiegen. Hier ist ein gesundes Huhn Biryani Rezept.
  • Biryani nicht mehr als eine normale Schüssel haben. Und wenn Sie auch Roti haben, reduzieren Sie die Portionsgröße auf 1/3 Schüssel.
  • Mit Quark / Raita und Salaten auffüllen.

Nachspeisen

Last but not least die sündigen Nachspeisen. Immer teilen! Ein Tipp, mit dem wir alle aufgewachsen sind, aber vergessen zu implementieren, wenn es um Desserts geht.

  • Vermeiden Sie Gulab Jamuns, da sie frittiert und in Sirup eingeweicht sind. Entscheiden Sie sich lieber für Phirni oder Kheer.
  • Sie können nicht viel über die Kombinationen tun, aber Sie können sicherlich Ihre Portionsgrößen beobachten.
  • Überprüfen Sie, ob zuckerfreie Optionen verfügbar sind. So viele Kalorien gibt es in indischen Desserts.

Schließlich, um ein intelligenter Esser zu sein, ist die Daumenregel, Kontrolle zu üben, Ihre Portionsgrößen und die uralte Weisheit des Teilens zu beobachten.

Lies das in Marathi

Senden Sie Ihren Kommentar