Beeindruckende Vorteile von Makki ka atta (Maiskern) in Ihrer Winterdiät

Sie müssen Maismehl im Winter haben!

Makki da atta wird aus Maiskörnern hergestellt und ist eine der beliebtesten Delikatessen der indischen Haushalte, besonders in der Wintersaison. Verschlingen Sie es mit weißer Butter und Gurke oder kombinieren Sie es einfach mit sarson da saag, es ist eine glutenfreie Mehlsorte, die mit unzähligen ernährungsphysiologischen Vorteilen gefüllt ist. Carlyne Remedios Group Manager bei Nutrition & Product Development, Digestive Health Institute von DrMuffihilft uns bei der Erforschung seiner Vorteile und warum es einen Teil der gesunden indischen Ernährung in Betracht ziehen sollte.

Maismehl zu essen ist die beste Option, wenn Sie glutenfrei essen Natürliche Maisform ist glutenfrei. Mais gilt als sicheres Getreide für Patienten mit Zöliakie / gluteninduzierter Enteropathie. Einige Forscher haben gezeigt, dass bestimmte Arten von Mais Aminosäuresequenzen enthalten, die denen von Weizen ähnlich sind. Daher ist das Lesen von Etiketten unerlässlich, um sicherzustellen, dass das Produkt, das Sie kaufen, nicht irreführend ist. Es ist ratsam, dies mit Ihrem Ernährungsberater zu besprechen, bevor Sie es speziell als Produkt für Patienten verwenden, die Gluten nicht vertragen. Wussten Sie, 9 Gründe, warum Mais oder Bhutta ist ein idealer Snack!

Essen makki ka atta an einem kalten Wintertag ist besonders vorteilhaft: Mais enthält viele gesundheitliche Vorteile. Im Winter neigen wir dazu, träge zu werden, und dort müssen wir Nahrungsmittel nehmen, die uns helfen, den ganzen Tag Energie zu halten. Die B-Komplex Vitamine in Mais sind gut für Haut, Haare, Herz, Gehirn und die richtige Verdauung. Es enthält Vitamin A, C, K zusammen mit Beta-Carotin und Selen, die die Funktion der Schilddrüse verbessern und ein gutes Immunsystem erhalten. Die Schilddrüse hilft, die Körpertemperatur optimal zu steuern.

Tipps, Makki Ka Atta in die tägliche Ernährung aufzunehmenMit den gesundheitlichen Vorteilen von Maismehl sollten wir versuchen, in unsere tägliche Ernährung aufzunehmen. Hier sind ein paar Ideen, wie Sie es als Teil Ihrer Mahlzeiten aufnehmen können:

  • Mischen Sie es mit Ihrem Weizenmehl, um Roti zu machen.
  • Es kann verwendet werden, um Soßen, Suppen, Chowders zu verdicken.
  • Kann zum Binden verwendet werden

Makki ki roti kann auch helfen, Gewicht zu verlieren: Die Widerstandsstärke als Ballaststoff hilft bei der Gewichtskontrolle und kann daher bei der Gewichtskontrolle helfen. Es ist auch ein komplexes Kohlenhydrat aufgrund des Ballaststoffgehaltes, der Sie länger voll hält oder das Sättigungsgefühl erhöht. RS als Ballaststoff hilft, das Gewicht durch Beeinflussung bestimmter Genexpression zu regulieren. Lesen Sie hier hüten Sie sich vor diesen 3 Maisprodukten, die schlecht für Ihre Gesundheit sind

Um Gewicht zu verlieren, integrieren Sie es in:

  • Phulkas
  • Parathas
  • Tikkis
  • Kann mindestens 1 - 2 Teelöffel in mindestens einer Ihrer Mahlzeiten hinzufügen.

Ernährungsvorteile von Makki Ka atta: Maiskern ist ein essbarer und nahrhafter Teil der Pflanze. Die folgende Tabelle zeigt die ernährungsphysiologischen Vorteile von Mais. Sie verhindern auch die Symptome von Rheuma, weil man glaubt, dass sie die Gelenkbeweglichkeit verbessern.

Zusammensetzung pro 100 g essbare Portion Mais

  • Kohlenhydrat-71,88 g
  • Protein-8,84 g
  • Fett-4,57 g
  • Faser2.15 g
  • Ash-2,33 g
  • Feuchtigkeit-10,23 g
  • Phosphor-348 mg
  • Natrium-15,9 mg
  • Schwefel-114 mg
  • Riboflavin-0.10 mg
  • Aminosäuren-1,78 mg
  • Mineralien-1,5 g
  • Kalzium-10 mg
  • Eisen-2,3 mg
  • Kalium-286 mg
  • Thiamin-0,42 mg
  • Vitamin C-0.12 mg
  • Magnesium-139 mg
  • Kupfer-0,14 mg

(Quelle: Shah, Prasad und Kumar (2015); Gopalan, Rama Sastri und Balasubramanian (2007))

Mais enthält Phytochemikalien wie Carotinoide, phenolische Verbindungen und Phytosterine - was dem Menschen gesundheitliche Vorteile bringt und somit das Risiko für schwere chronische Krankheiten senkt. Viele Studien haben aufgrund des Vorhandenseins von Lektin eine Anti - HIV - Aktivität gezeigt. Der Gehalt an Resistenzen (RS) in Mais beträgt fast 39,4 / 100 g RS, wodurch im Dickdarm kurzkettige Fettsäuren gebildet werden, die Symptome von Durchfall reduzieren, was insgesamt das Risiko von Krebs, Arteriosklerose und mit Fettleibigkeit zusammenhängenden Komplikationen verringert. Sie können auch eine prebiotische Wirkung haben.

Senden Sie Ihren Kommentar