Marathon läuft nach Gewichtsverlust Chirurgie: 3 Dinge zu wissen

Dr. Ramen Goel teilt Tipps für einen Marathon für Menschen, die kürzlich Gewichtsverlust oder bariatrische Chirurgie unterzogen.

Kann jeder einen Marathon laufen? Es gibt bestimmte Operationen, die dir nicht erlauben, für eine bestimmte Zeit zu laufen. Gewichtsverlust Chirurgie oder bariatrische Chirurgie ist eine. Wenn jedoch vor kurzem eine Operation zur Gewichtsreduktion und zur Teilnahme an einem Marathon durchgeführt wurden, sind hier einige DingeDr. Ramen Goel, Direktor, Zentrum für Bariatric & Metabolic Surgery, Wockhardt Krankenhäuser, Mumbai möchte, dass du es weißt. Sie können auch über post-bariatrische Chirurgie Diätplan lesen, um Gewicht zu verlieren.

#1. Erstens müssen Sie wissen, dass der Marathon eine Ausdauersportart ist, die einem Sport ähnelt und nicht mit einer Übung verwechselt werden sollte. Marathon erfordert monatelanges striktes Training und einen von einem professionellen Trainer ausgearbeiteten Fitnessplan. Für eine gesunde Person ist es ratsam, einen Marathon nur dann zu laufen, wenn die Person unter professioneller Anleitung dazu geeignet ist. Allerdings, wenn es darum geht, einen Marathon nach der Gewichtsabnahme zu laufen, sollte man diesen Unterschied zwischen Sport und Bewegung verstehen. Übung nach bariatric Chirurgie ist ein Muss, weil es Ihnen hilft, wieder zu einem gesunden Gewicht zu kommen. Einen Marathon zu laufen ist jedoch keine gute Idee, da es eine anstrengende Trainingsroutine beinhaltet, die mehr Schaden als Nutzen bringen kann.

#2. Sie müssen mindestens ein Jahr warten, bevor Sie Ihren Trainingsplan starten. Es ist nicht ratsam, innerhalb eines Jahres nach der Operation einen Marathon zu laufen. Dies liegt daran, dass der Körper sich nach der Operation langsam erholt und es gibt mehrere Einschränkungen, wenn es um Ernährung und Bewegung geht. Sie müssen warten, bis sich der Stoffwechsel des Körpers stabilisiert und regelmäßig trainiert. Auch, nach der Gewichtsabnahme Chirurgie, müssen Sie Ergänzungen nehmen und die Aufnahme von Protein erhöhen, die alle richtig berechnet werden müssen, bevor Sie eine Ausdaueraktivität wie ein Marathon aufnehmen, sagt Dr. Goel. Hier ist mehr auf Adipositas-Chirurgie - Expertentipps zu beachten.

#3. Aber wenn Sie einen Marathon laufen möchten, können Sie mit dem Training erst anfangen, nachdem Ihr Chirurg dem zugestimmt hat. Sie müssen in Kontakt mit den Experten sein (die Ihre Gewichtsverlustchirurgie durchgeführt haben). Versuchen Sie, Schritt für Schritt mit Ihrem Ansatz Schritt zu halten, anstatt am ersten Tag des Trainings ins Schwarze zu treffen. Führen Sie nach den Empfehlungen Ihres Experten und wie viel Sie trainiert wurden. Versuchen Sie nicht, am ersten Tag 30 km direkt zu laufen. Langsam und stetig sollte dein Fokus sein, denn es braucht viel Zeit und einen engagierten Ansatz, um Ausdauer aufzubauen, was der Schlüssel für einen Marathon ist. Außerdem müssen Sie hydratisiert bleiben und Ihre Proteinaufnahme kontrollieren, die beide eine entscheidende Rolle für einen Marathon spielen. Lesen Sie auch über Gesundheitstests, die Sie vor einem Marathon absolvieren sollten.

Dr. Ramen Goel, sagt, dass viele seiner Patienten einen Marathon laufen. Allerdings verlangsamt es das Bedürfnis nach der Stunde. Sie können einen kurzen Marathon laufen, ein Jahr trainieren und dann länger laufen. Und vergessen Sie nicht, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie einen Marathonlauf planen und wissen, ob Sie körperlich fit sind, um einen zu laufen.

Schau das Video: Minimalinvasive Chirurgie – Eine Erfolgsstory für Arzt und Patient (Prof. Dr. Beat Müller)

Senden Sie Ihren Kommentar