5 Gründe, warum Sie in einer Gruppe meditieren sollten

Das Meditieren in einer Gruppe kann auf viele Arten von Vorteil sein. Also, finde einen Gruppenmeditationskurs und fang an.

Jeder Tag ist ein Kampf zwischen Zeitknirschen und To-Do-Listen, in denen wir uns einfach im Chaos verlieren. Wie findest du die Zeit, in Frieden zu sitzen und zu meditieren? Gruppenmeditation kann deine Antwort sein. Es hilft Ihnen nicht nur Zeit zu verwalten, sondern wird Ihnen auch in vielerlei Hinsicht nutzen. Jyoti Agarwal, Kunst des lebenden Lehrers, sagt dir, wie es hilft.

Kann dir helfen, Zeit für Meditation zu finden

Wenn du Schwierigkeiten hast, Zeit und Ort zum Meditieren zu bestimmen, hilft dir die Gruppenmeditation dabei, einen Zeitplan zu erstellen und all deine anderen Aufgaben zu bewältigen. Das Arrangement wird dir beim Aufbau deiner Praxis helfen. Auch wenn Sie zu Hause meditieren, kann das Geräusch eines Fernsehers oder Verkehrs auf den Straßen stören. Gruppenmeditation an einem stillen Ort wird dir helfen, ohne Ablenkungen zu meditieren.

Gruppenmeditation befreit dich von Angst
Wenn Sie alleine meditieren, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie es richtig machen. Wenn Angst in deinen Geist eindringt, ist es natürlich, deine Absichten und Gedanken in Frage zu stellen. Dieser Zweifelsfall lässt dich vielleicht keine Übung bauen. Gruppenmeditation kann dir helfen, den Meditationsprozess zu verstehen. Sie werden in der Lage sein, offen und frei von Ihren Kollegen oder Ihrem Tutor zu befragen und Ihre Zweifel zu klären.

Macht dich enthusiastischer
Wenn du tief in der Gruppenmeditation atmest und chantest, hilft dir das, die Giftstoffe auszuatmen und dich zutiefst energetisiert zu fühlen. Die Dynamik, die du durch eine Gruppenübung erhältst, hilft dir, ein neues Level an Freude, Enthusiasmus und Energie zu erfahren, das du immer wieder erleben möchtest. Dadurch wird es einfacher, sich selbst und seinen Meditationen zu widmen.

Verbessert Ihren Fokus
Meditieren in einer Gruppe kann eine hervorragende Möglichkeit sein, den Fokus zu schärfen und Ablenkungen zu blockieren, wenn es nötig ist. Die Schwingung der Gruppengesänge hallt durch den ganzen Körper, hilft Ihnen, Angst und Stress abzubauen und hilft Ihnen dabei, sich besser zu konzentrieren. Sei es nun in Ihrer Schule oder bei der Arbeit, Gruppenmeditation hilft Ihnen, sich an mehr Details zu erinnern, konzentriert zu bleiben und weniger negative Stimmungen zu erleben.

Entlastet Sie von Stress und Angstzuständen
Gruppenmeditation kann eine wunderbare Möglichkeit sein, Stress und Angst zu reduzieren. Es beruhigt das Nervensystem und senkt die Produktion der Stresshormone wie Cortisol. Es hilft Ihnen auch, sich zu entspannen, indem Sie Ihren Blutdruck und Ihre Herzfrequenz senken. Nicht nur das, Meditation in einer Gruppe kann Ihnen helfen, sich mehr mit anderen verbunden fühlen, teilen Sie Ihre Probleme und beseitigen Sie Ihre Sorgen und Stress.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

  • Was Meditation für mich getan hat, kann es definitiv für Sie tun!
  • Der 10-Schritte-Meditationsguide für Anfänger
  • Yoga und Meditation können den anatomischen Auswirkungen des Gehirns auf chronische Schmerzen entgegenwirken

Lies das in Marathi

Für mehr Artikel über Yoga, besuche unser Yoga Sektion. Für tägliche kostenlose Gesundheitstipps, melden Sie sich für unsere Newsletter. Für gesundheitsbezogene Fragen besuchen Sie unser Forum.

Schau das Video: Meditieren lernen -Sakyong, Mipham Rinpoche. Shambhala

Senden Sie Ihren Kommentar