Sollten Sie zweimal am Tag trainieren? Höre es von einem Fitness-Experten

Finde heraus, ob es sicher ist, zweimal am Tag zu trainieren.

In dem Bestreben, Gewicht zu verlieren und einen strafferen Look zu bekommen, möchten Sie vielleicht zweimal am Tag trainieren. Das Training am zweiten Tag am Tag erfreut sich auch auf Instagram und bei Prominenten großer Beliebtheit. Und während ein Training am Tag einfach genug sein kann, kann es sicher sein, zweimal am Tag zu trainieren? Lass uns es hören Fitness-Experte Roshni Shah aus V's Fitness Studio, Mumbai.

Teilen Sie Ihr Training in zwei Sitzungen auf
Im Idealfall sollten Sie nicht zwei Trainingseinheiten in voller Länge an einem Tag absolvieren. Ihr Körper braucht Ruhe, um intensiv zu trainieren. Da Ihre Herzfrequenz und Blutzirkulation während des Trainings ansteigt, durchläuft Ihr Körper eine Menge Stress und diese Muskeln werden müde. Sie müssen also viel Ruhe bekommen, damit sich Ihr Körper nach dem Training erholen kann.

Sie können Ihr Training jedoch teilen und die Hälfte Ihres Trainings am Morgen und die andere Hälfte am Abend durchführen. Sie können 30 Minuten am Morgen und 30 Minuten am Abend trainieren. Sie werden mehr Fokus und Energie haben, wenn Sie Ihr Training aufteilen. Außerdem profitieren Sie von den Vorteilen, mehr Kalorien zu verbrennen, da Ihr Stoffwechsel nach jedem Training ansteigt. Wenn du zweimal am Tag trainierst, bekommst du diese Nachwirkung zweimal. Plus, wenn Sie Rücken an Rücken Meetings und ein Engagement am Abend haben, teilen Sie Ihr Training in zwei, geben Sie einen morgendlichen Energieschub und eine Abendauffrischung. Hier sind 5 Tipps, um das beste Abendtraining aller Zeiten zu bekommen.

Mach nicht das gleiche Training zweimal am Tag
Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie nicht zweimal am Tag die gleichen Übungen machen können. Zum Beispiel könnte Krafttraining Ihre Muskeln zu sehr belasten und Ihre Genesung behindern. Wenn Sie Ihr Training aufteilen, ist es immer am besten, dass eine Sitzung sich auf Krafttraining konzentriert und die andere sich auf Cardio konzentriert. Wenn Sie jedoch ein Anfänger sind und Ihr Training zweimal am Tag aufteilen, fühlen Sie sich möglicherweise träger als gewöhnlich. Es ist also immer besser, sich von einem professionellen Trainer beraten zu lassen. Sie müssen diese 4 Dinge nach dem Training machen.

Profi-Tipp: Vergessen Sie nicht, auf richtige Aufwärmübungen, Flüssigkeitszufuhr, Ernährung und Schlaf zu achten.

Schau das Video: DIY Night Routine Life Hacks! 30 DIY Hacks - DIY Makeup, Healthy Recipes & Room Decor

Senden Sie Ihren Kommentar