Süßkartoffel Toast - der neue gesunde Hipster-Food-Trend, den Sie für die Gewichtsabnahme versuchen müssen

Streiche das Brot! Hast du schon von Süßkartoffel Toast gehört? Probieren Sie diese gesunden Rezepte heute!

Süßkartoffeln - Sie können sie seit Ewigkeiten in einer Vielzahl von Formen wie Süßkartoffel Sabzi, Süßkartoffel Kheer und viele andere Süßkartoffel-Köstlichkeiten gegessen haben. Süßkartoffel Toasts ist ein relativ neues Phänomen, das die Aufmerksamkeit aller hat. Wenn Sie Social-Media-Accounts von Fitness-Experten, Diät-Freaks, Köchen und Hipster Feinschmecker folgen, werden Sie wissen, wie sehr das bescheidene Gemüse in diesen Tagen verehrt wird. Und warum nicht? Die gesundheitlichen Vorteile von Süßkartoffeln sind reichlich. Sie sind reich an Vitamin D, sie sind glutenfrei, sie haben Eisen, Beta-Carotin, Magnesium, Vitamin B6, Kalium und viele andere Nährstoffe. Sie sind voll von komplexen Kohlenhydraten machen sie eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die Gewicht verlieren oder mit Diabetes. Es hat auch einen köstlichen erdigen Geschmack, den die meisten von uns genießen. In dieser Zeit des gesunden Inhaltsstoffwechsels fand und popularisierte jemand Süßkartoffel als den vollkommenen Ersatz für das viel-verleumdete Brot, für Toast. Süßkartoffel Toast sind genau diese gerösteten Stücke von Süßkartoffel. Wenn das Gemüse zu einem knusprig gegrillt wird, hat das Gemüse eine schöne matschige Textur mit einem leicht rauchigen Geschmack.

Wie rösten Sie es? Einfach. Stellen Sie nur sicher, dass Sie brotgroße, lange Stücke bekommen, die Sie in einen Toaster stellen können. Im Gegensatz zu Toastbrot müssen Süßkartoffeln länger geröstet werden, damit sie vollständig gekocht werden. Sobald Sie fertig sind, können Sie sie mit allem, was Sie wünschen, süßen oder pikanten. Von Humus und Erdnussbutter bis hin zu Gurken und Beeren, Süßkartoffeln passen gut zu einer Vielzahl von Zutaten.

Das Video unten enthält einige interessante gesunde und vegane Rezepte, die Sie zu Hause probieren können. Achten Sie darauf, sie zu essen, wenn sie frisch zubereitet werden.

Bist du bereit, Brot wegzuwerfen? Welches andere Gemüse möchtest du gerne rösten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Senden Sie Ihren Kommentar