Versuchen Sie diese Push-up-Variante für stark getönte Arme und steinharte Bauchmuskeln

Diese Push-up-Variante eignet sich hervorragend, um Ihre Arme und Brustmuskeln zu modellieren und gleichzeitig Ihr Gesamtgleichgewicht zu verbessern

Wenn Sie eine Definition in Ihrem Oberkörper und Rücken erstellen und Ihre Arme stärken möchten, dann tun Sie einfach Liegestütze. Während das Liegestützen eine der effektivsten Übungen ist, kann das Ändern der Art des Liegestützes, das du machst, dein Training um ein Vielfaches erhöhen, um mehrere Bereiche deiner Arme und Rücken zu erreichen. Es kann eine ausgezeichnete Möglichkeit sein, mehr Abwechslung und Spannung in Ihr reguläres Training zu bringen. Diese 6 Arten von Liegestützen werden Ihren Kern herausfordern und Ihre Bauchmuskeln tonisieren.

Die umgekehrte Hüftextension mit Push-up eignet sich hervorragend zum Formen Ihrer Arme und Brustmuskeln und verbessert gleichzeitig Ihr Gesamtgleichgewicht, sagt Fitness-Experte Sagar Pednekar von Gold's Gym, Indien. Als Bonus, diese Push-up-Variante wird auch eine schöne Strecke für Ihre Waden geben. Es ist eine großartige Oberkörperübung, die nicht nur Ihre Schultern, Bizeps und Trizeps anvisiert, sondern auch Ihre Bauchmuskeln, schrägen Bauchmuskeln und den unteren Rückenbereich. Führen Sie diese Übung auch durch, wenn Sie Ihre Liebesgriffe schmelzen möchten. Darüber hinaus ist es eine Übung ohne Körpergewicht, und Sie können es überall ausführen. Erhalten Sie getönte Arme in 30 Tagen mit diesen Übungen.

Schritte, um die umgekehrte Hüftextension mit Push-up durchzuführen

  • Gehen Sie mit ausgestreckten Beinen in die Liegestütz-Position und knien Sie sich auf den Boden.
  • Wenn Sie Ihre Brust auf den Boden senken, strecken Sie Ihr linkes Bein diagonal zur Decke, während Sie die Ellbogen an Ihren Seiten beugen.
  • Drücken Sie wieder nach oben und drücken Sie dann wieder nach unten, senken Sie Ihre Brust auf den Boden und heben Sie Ihre Hüften in einer dreibeinigen Hundestellung.
  • Führen Sie acht bis zehn Wiederholungen dieser Liegestützvariation durch und wechseln Sie dann zur anderen Seite.

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hüften gerade halten, wenn Sie diese Übung durchführen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr gesamtes Gewicht auf Ihrer Hand ist, während Sie Ihren Körper heben.

Wort der Vorsicht

  • Vermeiden Sie diese Übung, wenn Sie eine Handgelenk- oder Hüftverletzung haben.
  • Führen Sie diesen Liegestütz auch nicht durch, wenn Sie menstruieren oder schwanger sind.

Senden Sie Ihren Kommentar