Arten von Olivenöl sollten Sie für verschiedene Kochmethoden verwenden

Lernen Sie, wie man mit Olivenöl kocht.

Von der Küchenherrschaft bis zur Übernahme der Kosmetikwelt ist Olivenöl zum Schlagwort der heutigen gesundheitsbewussten Inder geworden. Mit dem Engagement in der internationalen Küche hat Olivenöl einen besonderen Eintrag im indischen Haushalt gemacht. Für seine gesundheitlichen Vorteile gelobt, wendet man sich blindlings für alles, was mit Essen zusammenhängt, und ignoriert wichtige Aspekte wie die Art und den Zweck des verwendeten Olivenöls. Im Wesentlichen gibt es vier Arten von Olivenöl, und jedes hat seine einzigartigen Eigenschaften. Sieh dir das an Del monte gibt einen Crash-Kurs auf dieses Wunderöl.

Natives Olivenöl extra: Diese höchste Klasse von Olivenöl mit einem ausgezeichneten Aroma und Geschmack ist ein Segen für Leute, die ihr übliches Pflanzenöl ersetzen möchten. Man kann seinen reichen mediterranen Geschmack durch Salzen genießen. Es kann dem Gemüse auch Geschmack und Gesundheit hinzufügen, wenn es zum Sautieren verwendet wird. Das gleiche kann auch als eine gesündere Alternative zu Butter verwendet werden, indem man einfach Brot darin taucht. Hier sind 50 häufige Fehler, die Indianer machen, während sie gesundes Essen kochen.

Klassisches Olivenöl: Eine Mischung aus extra nativem Olivenöl, hat ein mildes Aroma und Textur. Gut für mediterrane, kontinentale und leichte indische Küche. Dieses Öl kann für die Zubereitung von Pasta-Rezepten und zum Rühren von Gemüse oder Reis verwendet werden. Das gleiche gilt auch als eine wirksame Feuchtigkeitscreme, die Haut und Haar nährt. Dies macht auch ein perfektes Massageöl für Babys und Erwachsene gleichermaßen.

Leichtes Aroma Olivenöl: Dieses Olivenöl zeichnet sich durch seine helle Farbe und seinen subtilen Geschmack aus. Diese Form des Olivenöls ist perfekt für das tägliche Kochen - sei es normale indische Gerichte oder kontinentale Gerichte. Dies kann zum Braten, Anbraten, Braten und Backen verwendet werden. Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Olivenöl Sie gesund hält.

Olivenöl: Dieses leichte Öl mit neutralem Geschmack und Geschmack ist am besten für die indische Küche geeignet. Es hat einen hohen Rauchpunkt, was es perfekt zum Frittieren macht. Geben Sie den sonst schweren Mahlzeiten wie Pulav, Pakoras, Paranthas und Curries eine leichte Verjüngungskur, indem Sie Oliventresteröl anstelle von anderen Ölen hinzufügen.

Lies das in Marathi und Hindi

Schau das Video: Wa-shoku: Sushi & Mehr

Senden Sie Ihren Kommentar