Hier sind ein paar Social-Media-Hacks für Haarausfall, die kläglich gescheitert sind

Denk nicht einmal daran nein zu versuchen. 5!

Ich mag es, in sozialen Medien zu sein, und jeden Tag stoße ich auf verschiedene Hacks, die sie garantiert wie ein Zauber wirken lassen. Wie viele andere war ich immer versucht, sie zu Hause zu versuchen, da sie einfach und wunderbar schienen. Ich hatte viel Haarausfall, und ich befürchtete, zu einem Arzt zu gehen oder Medikamente zu nehmen. Ich habe viele dieser Social-Media-Hacks für Haarausfall ausprobiert, die nicht funktionierten, hier sind ein paar, die ich mit dir teilen möchte, damit du deine Zeit und Energie nicht damit verschwendest, diese Hacks auszuprobieren:

Zwiebelsaft: Ich habe den stinkenden Zwiebelsaft in der Hoffnung auf reduzierten Haarausfall aufgetragen. Ich habe es auf die Kopf- und Haarsträhnen für die angegebene Dauer aufgetragen. Es hat überhaupt nicht funktioniert. Tatsächlich hat es meine Haare mit einem schrecklichen Gestank hinterlassen.

Crushed Garlic: Dann las ich irgendwo, dass Knoblauch noch besser ist als Zwiebel und ich sah in diesem Video, dass das Mädchen etwas zerdrückten Knoblauch mit Kokosnuss vermischte und es auftrug, und ihr Haar fiel zum Stillstand. So etwas ist nicht passiert.

Egg: Ich habe gelesen, dass Eier wie magische Zutaten für fast alle Haarprobleme sind. Aber mit der Eierschale sind auch meine Hoffnungen in Stücke gegangen. Ich hatte gelesen, dass zwei Eiweiß mit Olivenöl gepeitscht sollte vor dem Shampoo aufgetragen werden und es würde wie ein Charme für Haarausfall funktionieren. Es hat einfach nicht funktioniert.

Aloe Vera: Ich gebe zu, dass es mein Haar weicher gemacht hat, aber es war ein Fehler, wenn es um Haarausfall ging. Ich habe fast drei Monate lang auf Aloe Vera gesetzt. Ich musste den transparenten Gel Teil einer Aloe Vera auskratzen und mit Kokosöl mischen und vor dem Shampoo auftragen. Es ist kläglich gescheitert.

Curry geht: Ich bereue es sogar, dies zu versuchen! Es war zu übel und war es nicht wert. Laut der Beschreibung musste ich meine Haare mit Curry-Blattwasser ausspülen, wie es in Wasser nach dem Kochen von Curry-Blättern drin ist. Es hat einfach nicht funktioniert! (Lesen Sie: Ich habe ein paar Social-Media-Hacks für Akne versucht. Sie haben nicht funktioniert!)

Bild: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar