Gewichtsverlust Tipp 177: Reduzieren Sie Kohlenhydrate, keine Kalorien

Kalorienarm oder wenig Kohlenhydrate - lesen Sie den besten Weg um Gewicht zu verlieren.

Wenn Sie bereits etwas über das Abnehmen gelernt haben, ist Ihnen vielleicht bewusst, dass die Ernährung eine Schlüsselrolle spielt. Laut Experten ist Gewichtsverlust 70% der Ernährung und 30% Bewegung. So halten Sie einen Tab auf Ihrer Ernährung kann Ihnen helfen, einen langen Weg zu helfen, Sie zu verlieren, dass zusätzliche Fettleibigkeit. Aber hier ist der Trick. Wir neigen dazu, unsere Proteinzufuhr zu erhöhen und reduzieren drastisch Fette und begrenzen die Aufnahme von Kohlenhydraten. Dies ist jedoch nicht richtig, da es wichtig ist, das richtige Gleichgewicht der Kalorien zu halten. Also, wenn Sie planen, Gewicht zu verlieren, reduzieren Sie nicht Kalorien, reduzieren Sie Kohlenhydrate. Hier ist was Frau Rina Baliga, Ernährungsberaterin, Mumbai muss sagen. Lesen Sie auch, wie viele Kohlenhydrate Sie täglich benötigen.

Forschungsstudien haben bewiesen, dass nicht die Kalorien, sondern Kohlenhydrate der Hauptgrund für die Gewichtszunahme sind. Dies liegt daran, dass Kohlenhydrate nach der Einnahme einen hormonellen Anstieg (Insulinfreisetzung) verursachen, wodurch Sie der Gefahr einer Gewichtszunahme ausgesetzt sind. Reduzieren Sie deshalb die Kohlenhydrate, denn wenn der Insulinspiegel zu jeder Zeit niedrig gehalten wird, ist eine Fettspeicherung unmöglich, unabhängig von der Anzahl der Kalorien, die Sie zu sich nehmen. Wahrscheinlich ist dies ein Grund, warum bestimmte Diäten wie Paleo Diät, die Kohlenhydrate und nicht Kalorien beschränken, bei der Gewichtsabnahme erfolgreich waren.

Doch nach den Gesetzen der Thermodynamik, genau wie die Waage der Waage, wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen als Sie verbrennen, gewinnen Sie an Gewicht, und umgekehrt, wenn Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen, werden Sie abnehmen. Alles gesagt hat eine Menge Wahrheit, aber ja viele Studien vergleichen die Wirksamkeit von Low-fat-Diäten zu niedrigen Kohlenhydraten Diät bei Gewichtsverlust deuten darauf hin, dass Letzteres immer gewinnt. Lesen Sie mehr über Kohlenhydrate zur Gewichtsreduktion.

Geringe Kohlenhydrate und Gewichtsverlust - wie es funktioniert?

Ein Gramm Kohlenhydrat, wenn es verbraucht wird, liefert uns 4 Kalorien. Kohlenhydrate zerfallen zu "Glukose", die immer die bevorzugte Quelle des Gehirns für den Brennstoff ist. In Abwesenheit von Glukose, wenn Ihre tägliche Kohlenhydrataufnahme unter 50 g sinkt, schaltet der Körper seinen normalen Mechanismus der Verwendung von Glukose als primäre Quelle für die Verwendung von Ketonen um, die ein Nebenprodukt des Fettsäureaufbaus sind. Solch eine Low-Carb oder No-Carb (ketogene Diät) ist sehr umstritten, obwohl viele Studien ihre Wirksamkeit für die Gewichtsabnahme gezeigt haben. Also sprechen Sie mit Ihrem Ernährungsberater über die Vor- und Nachteile, bevor Sie sich blind für jede Modediät entscheiden. Hier ist mehr auf Low-Carb-Diät.

Gewichtsverlust Tipp 176

Senden Sie Ihren Kommentar