1 in 2 Frauen in Indien leidet Anämie, enthüllt Metropolis Healthcare Study

Anämie ist ein Zustand, der sich entwickelt, wenn ein Mangel an gesunden roten Blutkörperchen oder Hämoglobin im Blut besteht.

Redaktionsteam | Aktualisiert: 23. Juni 2017 9:27 Uhr

Anämie ist ein Zustand, der sich entwickelt, wenn ein Mangel an gesunden roten Blutkörperchen oder Hämoglobin im Blut besteht. Hämoglobin ist ein Hauptbestandteil der roten Blutkörperchen und bindet Sauerstoff. Wenn jemand zu wenige oder abnorme rote Blutkörperchen hat oder wenn Hämoglobin abnormal oder niedrig ist, werden die Zellen im Körper nicht genug Sauerstoff bekommen. Symptome von Anämie wie Müdigkeit treten auf, weil Organe nicht bekommen, was sie richtig funktionieren müssen.

Anämie ist eine der häufigsten Erkrankungen, die bei indischen Frauen beobachtet wird, aber es geht nicht nur um Hämoglobin, wie wir aus Datenanalysen von mehr als 2,18.200 Proben herausgefunden haben. Über 50% der Proben, d.h. 1,08.845 Proben wurden als anämisch befunden.

Aus den 1.08.845 Proben, die anämisch waren

  • 90,4% waren leicht anämisch
  • 9% waren mäßig anämisch
  • 0,6% wiesen auf eine schwere Anämie hin

Eine altersgruppenorientierte Analyse weist auf die folgenden Statistiken hin

Es gibt viele Arten von Anämie und jede von ihnen unterscheidet sich in ihren Ursachen und Behandlungen. Eisenmangel Anämie, der häufigste Typ, ist leicht behandelbar mit Änderungen in der Ernährung und Eisenergänzungen. Milde Anämie, die während der Schwangerschaft entsteht, gilt sogar als normal. Einige Arten von Anämie können jedoch lebenslange Gesundheitsprobleme darstellen. Schauen wir uns an, was die Daten über solche Anämien aussagen. Lesen Sie mehr über 6 eisenreiche Rezepte für Menschen mit Anämie

Eine weitere Analyse der anämischen Proben wies auf folgende Trends hin

  1. Die häufigste Ursache von Anämie ist Eisenmangelanämie
  2. Über 8,4% der Proben wiesen auf eine wahrscheinliche Ursache von Beta-Thalassämie hin
  3. Dies wurde gefolgt von Anameia aufgrund von chronischen Krankheiten und Makrozytenanämie

Kommentieren der Studie, Dr. Rajesh Bendre, Leiter der Laboratory Services, Metropolis Healthcare Ltd sagte: "Es gibt viele verschiedene Arten von Anämie. Während routinemäßige Bluttests wie das komplette Blutbild einen Gesamtüberblick über den Status von Hb und roten Blutkörperchen liefern, ist es wichtig, sich einer gründlichen Diagnose zu unterziehen, um die genaue Ursache der Anämie herauszufinden. "Lesen Sie mehr über 7 Hausmittel, die Sie behalten müssen Anämie in der Bucht.

Darüber hinaus sagte Dr. Anita Suryanarayan, Vice President, Operations (Südindien), Metropolis Healthcare Ltd, "Es gibt einen Mangel an Bewusstsein für die Arten von Anämie. Alle Arten werden unter Eisenmangel gebündelt, aber die Ursache kann schwerwiegend und lebensbedrohlich sein. 8,4% unserer Proben weisen auf Beta-Thalassämie hin, eine schwere genetische Erkrankung. Dies ist besonders wichtig, weil es erblich ist und Kinder mit Beta-Thalassämie können nicht gedeihen und wachsen normal. Wir fordern alle Frauen auf, sich einem gründlichen Screening zu unterziehen und medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn ihre Symptome eine Anämie anzeigen. "

Ein Leitfaden für verschiedene Arten von Anämie

Schau das Video: Calling All Cars: Hot Bonds / The Chinese Puzzle / Meet Baron

Senden Sie Ihren Kommentar