3-D gedruckte Eierstöcke können die Fruchtbarkeit bei Krebsüberlebenden wiederherstellen

Diese bio-prothetischen Ovarien haben eine langfristige, dauerhafte Funktion

Die neue Welt der dreidimensionalen (3-D) gedruckten Organe enthält jetzt implantierte Eierstockstrukturen, die tatsächlich ovulieren können und helfen können Krebsüberlebenden im Kindesalter gesunde Kinder zu produzieren, hat eine Forschung gezeigt. Die bio-prothetischen Ovarien, die aus 3-D-gedruckten Gerüsten mit unreifen Eiern bestehen, steigern erfolgreich die Hormonproduktion und stellen die Fertilität bei Mäusen wieder her. "Diese Forschung zeigt, dass diese bio-prothetischen Eierstöcke eine langfristige, dauerhafte Funktion haben", sagte Teresa K. Woodruff, Reproduktionswissenschaftlerin an der Northwestern University in den USA. Die Architektur des Gerüsts und das Material, das in den bio-prothetischen Ovarien verwendet wurde, unterscheiden sich von anderen 3D-gedruckten Strukturen, fügte Ramille Shah, Assistant Professor an der Northwestern University, hinzu. Das Material, das verwendet wurde, war Gelatine - ein biologisches Hydrogel, das aus abgebautem Kollagen hergestellt wurde und sicher in Menschen verwendet werden kann. Die bio-prothetischen Eierstöcke könnten helfen, die Fruchtbarkeit und die Hormonproduktion bei Frauen wiederherzustellen, die Krebsbehandlungen bei Erwachsenen durchlaufen haben oder die Krebs bei Kindern überlebt haben und nun ein erhöhtes Risiko für Unfruchtbarkeit und hormonelle Entwicklungsstörungen haben Tagebuch Naturkommunikationen.

"Was mit einigen unserer Krebspatienten passiert ist, dass ihre Eierstöcke nicht hoch genug funktionieren und sie Hormonersatztherapien anwenden müssen, um die Pubertät auszulösen", erklärte Monica Laronda, Assistenzprofessorin bei Ann und Robert H. Lurie Kinderkrankenhaus in Illinois, USA. "Der Zweck dieses Gerüsts ist es, zu rekapitulieren, wie ein Eierstock funktionieren würde. Wir denken an ein großes Bild und meinen damit jede Phase des Lebens des Mädchens, also die Pubertät bis zum Erwachsenenalter, in eine natürliche Menopause ", sagte Laronda. Darüber hinaus könnte die erfolgreiche Erstellung von 3-D-gedruckten Implantaten, die das komplexe Weichgewebe ersetzen, auch die zukünftige Arbeit in der regenerativen Medizin für Weichgewebe maßgeblich beeinflussen. Lesen Sie hier 5 Fakten über Eierstöcke JEDE Frau sollte wissen

Senden Sie Ihren Kommentar