3 festgenommen, als NCB psychotrope Drogen in Kolkata zurückgewinnt

Sie waren an der Lieferung der Medikamente an Studenten beteiligt.

Die Kolkata-Einheit des Betäubungsmittelkontrollbüros am Sonntag beschlagnahmte eine große Menge an psychotropen Substanzen einschließlich Ecstacy, LSD-Blots und Magic Mushrooms aus einem Haus in der Stadt und verhaftete drei Personen in Verbindung damit, sagte ein leitender NCB-Beamter. Am Sonntag durchsuchten die Beamten der NZB das Haus von Vivek Sharma in Süd-Kolkata und beschlagnahmten die Drogen und halluzinogenen Substanzen. "13,5 Gramm Ecstacy-ähnliche Substanz, 2,49 Gramm Magic-Pilze, 20 LSD-Blots und neun pinkfarbene, sternförmige Pillen, von denen angenommen wird, dass sie MDMA sind, wurden aus dem Haus gewonnen", sagte NCB Kolkata Zonal Head Dilip Kumar Srivastava in einer Pressemitteilung.

"Drei Leute namens Vivek Sharma, Rishab Sharma und ein Diskjockey (DJ) namens Deep Chakraborty wurden verhaftet. Sie waren auf verschiedenen Partys dabei, die Medikamente an Studenten und einige Elite-Leute der Stadt zu liefern ", erklärte er. Dies war das erste Mal, dass eine Schmuggelware wie Psilocybin Pilz, im Volksmund als Magic Mushroom bekannt, in Ost-Indien gefunden wurde, sagten die Beamten. Laut Angaben der NCB-Beamten kaufte der Hauptbeschuldigte Vivek Sharma zusammen mit seinem Cousin Rishab die psychotropen Substanzen über dunkle Netze mit Bitcoins, während der DJ die potenziellen Kunden arrangierte. "Die drei Angeklagten wurden vor dem speziellen NDPS-Gericht in Kolkatas Alipore produziert. Weitere Untersuchung über die anderen Mitglieder des Rackets ist an ", fügte Srivastava hinzu.

Senden Sie Ihren Kommentar