500 kg Ägypterin, Eman Ahmed, wiegt 171 kg nach der Operation, verlässt Indien

Die schwerste Frau der Welt verlässt Indien, nachdem sie mehr als 50% ihres Gewichts nach einer bariatrischen Operation im Saifee Hospital in Mumbai verloren hat.

Einst als die schwerste Frau der Welt bezeichnet, verließ der Ägypter Ahmed Abd-El Aty Indien, nachdem er mehr als 50 Prozent Gewicht verloren hatte - für eine weitere Behandlung in Abu Dhabi, sagten Beamte am Donnerstag. Die Mumbai Polizei hat einen speziellen 12 km langen Korridor geschaffen - normalerweise für die Einrichtung von lebenden Organen zur Transplantation - vom Saifee Hospital auf der Charni Road nach Chhatrapati Shivaji Maharaj International Airport am Nachmittag. Krankenhausbeamte, darunter der Bariatric Chirurg Muffadal Lakdawala und der Gesundheitsminister von Maharashtra, Deepak Sawant, waren anwesend, um Eman und ihrer Schwester Shaaima Selim einen warmen Abschied zu bereiten. Sie sollten um ca. 16.30 Uhr abfliegen. von Egypt Air, aber es wurde um mehr als zwei Stunden verzögert und um 18.50 Uhr abgereist, sagte ein Flughafenbeamter. Während ihres 83-tägigen Aufenthalts in Indien, wo sie einmal 500 Kilo wog, konnte Eman am Donnerstag stetig Kilos verlieren und verließ das Land mit einem Gewicht von 171 Kilogramm. Nach ihrer langen und erfolgreichen Behandlung in Mumbai wird sie nun seit dem 11. Februar in Abu Dhabis VPS Healthcare behandelt, sagte Lakdawala. Als Eman in einem speziellen importierten Radkasten herausgefahren wurde, drängten sich eine große Schar von Zuschauern und Medien, um Fotos und Videos anzuklicken.
"Wir sind den Menschen in Indien sehr dankbar gegenüber den Ärzten, die Eman behandelt haben. Ich respektiere alle Landsleute hier und die Ärzte ", sagte Shaaima in kurzen Kommentaren zu den Medien. Im Gegensatz zu ihrer Ankunft in einem Frachtflugzeug aus Alexandria und dann auf einen Kranich gehievt, um ins Krankenhaus von Saifee zu gehen, wirkte der 37-jährige Eman entspannt, wenn auch etwas verwirrt von der Aufmerksamkeit. Während des letzten Teils der Behandlung brach eine Reihe mit Shaaima und den Behörden des Saifee Krankenhauses aus, die sich gegenseitig Vorwürfe machten. Aber es endete schließlich freundschaftlich mit Emans Abreise. In den ersten Tagen ihrer Behandlung hat Eman bemerkenswerte 100 kg durch eine strenge proteinreiche Flüssigdiät verloren. Ärzte sagen, dass Eman möglicherweise mehrere Operationen mehr benötigt, um ihre Hüften und Knie richtig einzustellen, da ihre Knochen so viele Jahre lang nicht benutzt wurden - und um ihr zu helfen, wieder normal zu gehen. (Lesen Sie: Die schwerste Frau der Welt, Eman Ahmeds Schwester bestreitet die Genesung, sagt, Dr. Muffazal Lakdawala "täuscht uns")

Senden Sie Ihren Kommentar